Touren finden & planen

Mit dem Tourenfinder haben Sie die Möglichkeit Ihre Wanderung oder Biketour detailiert zu planen.

137 Touren

3 Brauereien Runde

Radfahren | mittel

Die drei Erlebnisbrauereien in Merzig, Losheim am See und Mettlach haben dieser Tour ihren Namen gegeben.

 43,6 km  4,00 h  359 m  360 m
Details

3-Seen-Runde

Radfahren | mittel

 39 km  4,10 h  511 m  511 m
Details

Beruser Tafeltour

Wanderweg | mittel

Auf Tuchfühlung mit den französischen Nachbarn und herrlicher Natur geht diese grenzüberschreitende Tafeltour. Dabei folgt der Wanderer den Spuren früherer Schmuggler durch abwechslungsreiche Gaulandschaften. Bei der Einkehr können Sie sich von der Güte der französischen Küche überzeugen.

 

 13,4 km  2,37 h  256 m  260 m
Details

Cloef-Runde

Radfahren | mittel

Die Radtour führt Sie zur Saarschleife, dem Wahrzeichen des Saarlandes.

 25,2 km  2,35 h  295 m  295 m
Details

Gesamtstrecke Saar-Hunsrück-Steig von Schengen nach Boppard

Fernwanderweg | mittel

 369 km  153,59 h  9995 m  10072 m
Details

Grenzland-Runde

Radfahren | mittel

 34,6 km  3,37 h  427 m  427 m
Details

Hausstadtertal-Runde

Radfahren | mittel

Die abwechslungsreiche Landschaft und weite Blicke stehen im Mittelpunkt dieser Tour.

 35,5 km  3,17 h  301 m  301 m
Details

Hochwälder Runde

Radfahren | mittel

Relativ kurze landschaftlich ausgesprochen reizvolle Tour durch den Naturpark Saar-Hunsrück im Nordsaarland.

 30,7 km  3,30 h  279 m  283 m
Details

Hochwälder-Runde

Diese Tour führt durch den saarländischen Hochwald. Er ist bekannt fürseine gute Luft und seinen Wasserreichtum.

 31,4 km  3,22 h  414 m  414 m
Details

Kleiner Rundkurs Cloef in Orscholz

 3,8 km  0,45 h  152 m  152 m
Details

MTB 4 Profi-Tour

Mountainbike | schwer

Für geübte Mountainbiker bietet sich die Profi-Tour ab Nonnweiler an. Auf fast 47 km geht es für die Biker rauf und runter über einige Steil- und Gefälleabschnitte.

 46,5 km  5,09 h  966 m  974 m
Details

Moselsteig 1. Etappe: Perl - Palzem

Fernwanderweg | mittel

Die Mosel durchfließt eine der schönsten Kulturlandschaften Europas. Unzählige Zeitzeugen aus einer mehr als 2000jährigen Geschichte, Wälder, Weinberge, wunderbare Ortschaften und natürlich der Wein prägen Landschaft und Menschen. Und es ist der Moselsteig, der heute eine einzigartige Verbindung von alledem schafft. Wer sich auf diesen Qualitäts-Wanderweg begibt, darf sich auf ein ungewöhnlich vielschichtiges Erlebnis freuen. Schon seine schiere Länge von 365 Kilometern beeindruckt. Damit zählt der Moselsteig zu den längsten Fernwanderwegen in Deutschland.

 21,5 km  6,52 h  498 m  563 m
Details

Nationalpark-Traumschleife Dollbergschleife

Wanderweg | mittel

Die attraktive Route führt rund um den Kamm der bis zu 695 m hohen Dollberge. Sie überschreitet dabei die Landesgrenze: etwa die Hälfte des Weges führt durch die saarländische Gemeinde Nonnweiler, die andere Hälfte befindet sich in der Verbandsgemeinde Hermeskeil/Rheinland-Pfalz.

Der ruhige, mittelschwere Wanderweg verbindet gleich drei Sehenswürdigkeiten miteinander ("Ringwall Otzenhausen", "Züscher Hammer", Talsperre Nonnweiler) und wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 65 Erlebnispunkten bewertet.

 11,2 km  4,22 h  265 m  265 m
Details

Nied- und Bisttal-Runde

Radfahren | mittel

Nied, Bist und Saar erkunden Sie während dieser schönen Ganztagestour.

 62,6 km  5,15 h  349 m  349 m
Details

Noswendeler-See-Runde

Radfahren | mittel

Diese Tour führt Sie rund um das Naherholungszentrum am Noswendeler See.

 18,2 km  1,42 h  160 m  160 m
Details

Rund ums Saarland

Motorrad | leicht

 227,6 km  7,00 h  1923 m  1942 m
Details

Rundkurs Kahlenbruch in Orscholz

 8 km  1,20 h  184 m  171 m
Details

Rundkurs Wald und Feld in Orscholz

 10,7 km  1,35 h  200 m  200 m
Details

Rundkurs Weitener Wald in Orscholz

 11,7 km  1,35 h  268 m  255 m
Details

Rundkurs Zweibachtal in Orscholz

 6,3 km  0,55 h  169 m  156 m
Details

Römer-Runde

Radfahren | mittel

Die Radtour führt Sie auf die Spuren der Römer im Dreiländereck.

 36,2 km  3,37 h  394 m  392 m
Details

Saar-Bostalsee-Radweg

Radfahren | mittel

Eine Talroute im ersten und eine sehr reizvolle Höhenroute im zweiten Abschnitt der Tour führt vom Saartal zum hochgelegenen Bostalsee.

 49,5 km  4,04 h  578 m  372 m
Details

Saar-Elsass-Tour

Radfahren | leicht

In der ältesten Stadt Deutschlands, in Trier, beginnt die ebene und familien-freundliche Radtour auf ausgezeichneten Radwegen entlang des Saar-Moselufers, dem Saar-Kanal und dem Rhein-Marne-Kanal. Vorbei an historischen Städten, malerischer Landschaft und romantischen Schleusen führt Sie die grenzüberschreitende Tour in die Europastadt Straßburg.

 277,1 km  14,00 h  510 m  500 m
Details

Saar-Familienrunde

Radfahren | leicht

Die Saar-Familien-Runde beginnt im Sport- & Freizeitpark Merzig. Sieverläuft entlang der Saar, welche an der Staustufe Rehlingen überquert wird.

 21,9 km  1,30 h  11 m  12 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 01. Etappe: Perl - Hellendorf

Fernwanderweg | mittel

Von dem Weinort Perl  bis nach Hellendorf, mit weiten Aussichten über das Dreiländereck Deutschland-Luxemburg-Frankreich und den Archäologiepark Römische Villa Borg verläuft die erste Etappe des premierten Fernwanderweges.

 17,4 km  4,45 h  509 m  281 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 04. Etappe: Britten – Bergen – Stausee Losheim

Fernwanderweg | mittel

 11,9 km  3,45 h  249 m  337 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 06. Etappe: Weiskirchen –Steinberg –Reidelbach – Grimburgerhof

Fernwanderweg | mittel

Die heutige Etappe führt uns abseits der Zivilisation, größtenteils auf einsamen Pfaden durch eine sehr abwechslungsreiche und stimmungsvolle Waldlandschaft mit zahlreichen Bachläufen.

 16,6 km  6,00 h  411 m  437 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 07. Etappe: Grimburgerhof – Reinsfeld

Fernwanderweg | leicht

 9,2 km  3,30 h  149 m  64 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 08. Etappe: Reinsfeld – Hermeskeil – Nonnweiler

Fernwanderweg | mittel

 16 km  5,00 h  361 m  428 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 09. Etappe: Nonnweiler – Börfink/Einschieder Hof

Fernwanderweg | mittel

 13,8 km  5,00 h  369 m  199 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 11. Etappe: Morbach – Langweiler – Kempfeld

Fernwanderweg | mittel

 18,3 km  5,15 h  628 m  497 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 12. Etappe: Kempfeld - Herborn - Idar-Oberstein (Altstadt)

Fernwanderweg | mittel

Die Etappe des Saar-Hunsrück-Steigs von Kempfeld über Herborn in die Altstadt von Idar-Oberstein ist geprägt von geologischen Besonderheiten wie der Blockschutthalde Mörschieder Burr oder dem Thema "Edelsteine".   

 19,7 km  6,30 h  563 m  858 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 12. Etappe: Kempfeld – Herborn – Idar-Oberstein

Fernwanderweg | mittel

 19,9 km  4,15 h  542 m  836 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 13. Etappe: Idar-Oberstein (Altstadt) - Fischbach - Herrstein

Fernwanderweg | schwer

Die Edelsteinmetropole Idar-Oberstein, wunderbare Aussichten von den Höhen und das mittelalterliche Herrstein prägen die Wandererlebnisse auf dieser Etappe des Saar-Hunsrück-Steigs.  

 19,6 km  7,00 h  910 m  912 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 14. Etappe: Herrstein - Forellenhof Reinhardtsmühle

Fernwanderweg | mittel

Schöne Wälder, tiefe Täler und weite Höhen begleiten uns auf der Saar-Hunsrück-Steig-Etappe von Herrstein zum Forellenhof Reinhardtsmühle.  

 13,6 km  5,00 h  309 m  355 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 15. Etappe: Forellenhof Reinhardtsmühle - Rhaunen

Fernwanderweg | mittel

Das wildromantische Hahnenbachtal wird auf dieser Etappe des Saar-Hunsrück-Steigs lange unser Wanderbegleiter sein.   

 12,3 km  4,00 h  384 m  326 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 16. Etappe: Rhaunen - Laufersweiler - Sohren (Nord)

Fernwanderweg | mittel

Auf der Saar-Hunsrück-Steig-Etappe von Rhaunen über Laufersweiler nach Sohren (Nord) erblicken wir Mühlen, das mittelalterliche Dill und den Idarkopf. 

 19 km  6,00 h  376 m  277 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 17. Etappe: Sohren (Nord) - Hahn - Altlay

Fernwanderweg | mittel

Der Saar-Hunsrück-Steig zwischen Sohren (Nord), Hahn und Altlay ist wegen der Länge und wenig Steigungen leicht zu gehen.

 10,7 km  3,30 h  173 m  266 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 18. Etappe: Altlay - Schauren - Blankenrath

Fernwanderweg | mittel

Schmale Pfade über Schiefer, tolle Aussichten und Bachtäler sind die Höhepunkte dieser Etappe des Saar-Hunsrück-Steiges. 

 16,9 km  5,30 h  552 m  517 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 19. Etappe: Blankenrath - Mittelstrimmig - Mörsdorf

Fernwanderweg | mittel

Beruhigende Hunsrückwälder und schöne Bachtäler, das erleben wir auf dem Saar-Hunsrück-Steig zwischen Blankenrath, Mittelstrimmig und Mörsdorf. 

 13,3 km  4,30 h  314 m  459 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 20. Etappe: Mörsdorf - Bell - Kastellaun

Fernwanderweg | mittel

Die Etappe ist geprägt von wilden und stillen Bachtälern, aber auch ein Abstecher ins Mittelalter und einige felsige Passagen sorgen für Spannung. Die Etappe ist wegen einiger Auf-und Abstiege als mittelschwer einzustufen, ein Mindestmaß an Trittsicherheit ist notwendig.

 14,7 km  5,00 h  435 m  290 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 21. Etappe: Kastellaun - Mannebach - Schmausemühle

Fernwanderweg | schwer

Die Burgstadt Kastellaun und das bizarre Baybachtal sind die eindrucksvollen Höhepunkte auf dieser Etappe des Saar-Hunsrück-Steiges. 

 17,7 km  6,00 h  311 m  520 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 22. Etappe: Schmausemühle - Morshausen

Fernwanderweg | schwer

Für diese Etappe sollte man sich Zeit lassen und sehr gute Trittsicherheit mitbringen, denn heute geht es auf schmalen Pfaden mitten durchs wildromantische, aber eben auch anspruchsvolle Baybachtal, dem „Canyon des Hunsrücks“. Auch der Endanstieg zum Etappenziel besticht mit grandioser Natur, verlangt aber gute Kondition.

 10,2 km  4,00 h  322 m  222 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 23. Etappe: Morshausen - Oppenhausen

Fernwanderweg | mittel

Auf der 23. Etappe des Saar-Hunsrück-Steigs gelangt man von Morshausen nach Oppenhausen und genießt Panoramaaussichten in Richtung Eifel ebenso wie das hübsche Ehrbachtal mit zahlreichen alten Mühlen und einem reizvollen Klammweg.

 16,2 km  5,30 h  435 m  422 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 24. Etappe: Oppenhausen - Udenhausen - Boppard

Fernwanderweg | mittel

Diese Etappe des Saar-Hunsrück-Steiges führt schließlich nach Boppard, mitten hinein ins UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.  

 17,9 km  6,30 h  523 m  771 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 25. Etappe: Grimburgerhof – Stausee Kell

Fernwanderweg | leicht

 11,5 km  3,45 h  343 m  257 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 27. Etappe: Kasel –Filsch – Trimmelter Hof

Fernwanderweg | leicht

 15,3 km  3,30 h  381 m  390 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - 3. Etappe: von Mettlach nach Britten

Fernwanderweg | mittel

Abwechslungsreiche Etappentour von Mettlach nach Britten über das Saarhölzbachtal mit fantastischen Aussichten auf das Saartal und Mettlach.

 11,7 km  3,45 h  494 m  238 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - Hermeskeil nach Trier (Süd-Nord-Abschnitt)

Der Saar-Hunsrück-Steig verläuft von Perl bis in die Edelsteinmetropole Idar-Oberstein und die Römerstadt Trier.

 44 km  6,45 h  1167 m  1534 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig - Perl nach Idar-Oberstein (West-Ost-Abschnitt)

Fernwanderweg | mittel

Der Saar-Hunsrück-Steig verläuft von Perl an der Mosel bis in die Edelsteinmetropole Idar-Oberstein und die Römerstadt Trier.

 187,3 km  55,36 h  5660 m  5506 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig-Idar-Oberstein nach Boppard

Fernwanderweg | mittel

 194,3 km  59,54 h  5361 m  5771 m
Details

Saar-Hunsrück-Steig: Variante von Kell am See bis Trier

Fernwanderweg | mittel

 46,6 km  15,17 h  813 m  1049 m
Details

Saar-Lor-Lux Motorradtour

Motorrad | leicht

Die Saar-Lor-Lux Tour führt uns grenzüberschreitend durch drei Länder ins Land der Mosel und der Saar. Auf 240 km entdecken wir die Schönheit dieser Region.

 243,6 km  7,00 h  3129 m  3129 m
Details

Saar-Lückner-Runde

Radfahren | mittel

Durch das Haustadter Tal hinauf in den waldreichen Lückner führt die Tour abseits der Straßen zur Odilienkapelle.

 35,2 km  3,32 h  391 m  353 m
Details

Saar-Mosel-Hochwald-Tour

Rennrad | schwer

Diese Tour ist für Rennradfahrer konzipiert und verläuft überwiegend auf weniger befahrenen Strassen durch das Saarland, Frankreich und Luxembourg.

Die Tour kann direkt vom St. Johanner Markt in Saarbrücken begonnen werden. Über die Alte Brücke geht es in nord-östlicher Richtung direkt zum Saar-Radweg. Der erste Abschnitt auf dem flachen Uferweg in Richtung Merzig kann als Aufwärmphase angesehen werden. Alternativ kann man aber auch bequem mit dem Zug nach Merzig fahren und die Tour gleich dort beginnen. Von da aus geht es anspruchsvoller weiter. Aus dem Tal der Saar heraus steigt man stetig bergauf bis auf die Höhen des Saargau um anschließend in das Moseltal hinabzufahren.   Nach kurzer Flachpassage auf der luxemburgischen Uferseite der Mosel geht es über Rheinland-Pfalz wieder zurück ins Saarland, wo ein Anstieg in den Hochwald wartet. Durch abwechslungsreiches Hügelgelände geht es schließlich quer durch das Saarland zurück nach Saarbrücken.

 184,8 km  7,00 h  1807 m  1836 m
Details

Saar-Radweg

Radfahren | leicht

Die familienfreundliche, völlig ebene Tour führt entlang des Saarufers von Sarreguemines in Frankreich bis nach Konz, wo Saar und Mosel aufeinandertreffen.

 110,2 km  10,00 h  333 m  399 m
Details

Saargau-Runde

Radfahren | mittel

Der Saargau ist die Kornkammer des Saarschleifenlandes und besticht durch seine offene Landschaft mit zahlreichen Streuobstwiesen

 33,6 km  3,31 h  415 m  415 m
Details

Saargau-Runde

Radfahren | mittel

Familiengeeignete Tour durch den Saargau.

 33,6 km  2,30 h  280 m  283 m
Details

Saarland-Radweg

Radfahren | mittel

Der Saarland-Radweg führt durch herrliche Landschaften an der äußeren Landesgrenze entlang.

 354,2 km  26,43 h  3018 m  3024 m
Details

Saarschleife Tafeltour

Wanderweg | schwer

Auf dieser „Tafeltour" wandern Sie entlang wilder Bachtäler und abenteuerlicher Bergpfade durch das Naturschutzgebiet bis hoch zur mittelalterlichen Burg Montclair. Auf dem Aussichtspunkt Cloef bietet sich Ihnen ein herrlicher Blick auf die Saarschleife und die spektakuläre Landschaft rundherum.

 15,8 km  5,32 h  563 m  563 m
Details

Saarschleifen-Runde

Radfahren | mittel

Auf dieser längsten Rad-Runde der Region präsentiert sich das Saarschleifenlandvon seinen schönsten Seiten.

 64,1 km  6,47 h  818 m  817 m
Details

Saarschleifen-Runde

E-Bike | mittel

 65,3 km  4,00 h  461 m  482 m
Details

Saarschleifen-Runde

Radfahren | mittel

Abwechslungsreiche Ganztagestour mit der Saarschleife als natürlichen Höhepunkt.

 64 km  4,20 h  597 m  584 m
Details

Saarschleifen-Runde klassik

Radfahren | mittel

Diese Genießertour verläuft steigungsfrei auf den historischen Treidelpfadenan der Saar das Tal von seiner romantischen Seite,. Reiher stehen am Ufer, Eisvögel tauchen nach Fischen

 32,9 km  2,42 h  164 m  164 m
Details

Schmelzer Runde

Radfahren | mittel

Die „Schmelzer Runde“ ist eine von insgesamt fünf Radtouren durch den Landkreis Saarlouis.

 30,2 km  2,18 h  338 m  342 m
Details

Stausee Tafeltour

Wanderweg | mittel

Die Seenlandschaft und Panorama-Aussichten machen den Weg zu einem kurzweiligen Erlebnis. Schmale Wald- und Wiesenwege, riesige Felder und herrliche Waldsäume, sowie verwunschene Bachtäler finden sich entlang des Weges. Das Highlight bleibt aber der Losheimer Stausee mit seinen Freizeitaktivitäten.

 10 km  3,30 h  237 m  239 m
Details

Traumschleifchen Villa Borg Trail

Wanderweg | leicht

Ein leichter Wind bewegt die Kronen der Buchen hin und her. Durch die Bäume blickt man auf das frische Grün der Wiesen des Saargaus. Das leise Plätschern der noch jungen Leuk verführt zum träumen...auch die Villa Borg erweckt in der Abendsonne einen magischen Anschein - ein faszinierender Ort im grenzenlosen Dreiländereck."

 4,6 km  1,08 h  22 m  22 m
Details

Traumschleife Almglück

Wanderweg | leicht

Die kleine Almrunde ist ein ruhiger Naturweg, der fast ständig von wilden Bachläufen begleitet wird. Einer der Höhepunkte ist die Hochwaldalm, auf der im Sommer Rinder und Pferde weiden. Wegen der kürzeren Wegstrecke ist der Weg auch für Familien und Einsteiger geeignet.

 6,7 km  1,45 h  213 m  215 m
Details

Traumschleife Baybachklamm

Wanderweg | schwer

Eine Höhen- und Klammwanderung in einem, die eindrucksvoll zeigt, wie tief sich der Baybach in den Hunsrückschiefer eingegraben hat. 

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 93 Erlebnispunkten bewertet.

 10,5 km  4,00 h  413 m  413 m
Details

Traumschleife Beckinger Saarblicke

Wanderweg | mittel

Der Weg bietet herrliche Aussichten in das Saartal. Er besticht mit geographischen Besonderheiten wie Sand- und Kalksteinbrüchen mit Kalkofen, einer vielfältigen Flora und Fauna und hat auch geschichtlichen Hindergrund mit seinem Grenzsteinweg von 1799. Das idyllische Kondlerbachtal ist Vogel- und Tierparadies.

 13,7 km  4,06 h  317 m  312 m
Details

Traumschleife Bietzerberger

Wanderweg | mittel

Dieser Wanderweg präsentiert beeindruckende Rundsichten weit nach Frankreich hinein, zur Saarschleife und zu den Höhen des Hochwaldes hinüber. Eine vielfältige und inspirationsreiche Tour entlang an versteckten Bachläufen, offenen Wiesen und Feldern, verschlungenen Pfaden und durch schattige Wälder.

 18,9 km  5,45 h  385 m  384 m
Details

Traumschleife Burgstadt-Pfad

Wanderweg | leicht

Die Traumschleife „Burgstadt-Pfad“ ist eine erholsame, einfache Runde zum Entspannen auf der Hunsrücker Höhenfläche südlich von Kastellaun, die über schmale, verschlungene Pfade und alte Postwege durch mächtige, urwüchsige und dennoch helle Wälder mit einigen überraschenden Höhepunkten führt. Inmitten des Waldes lädt eine idyllische Wiese an einem verwunschenen Seerosenteich zum Verweilen ein. Highlight am Ende des Weges ist der Sturmwurferlebnispfad „Kyrill“.

Der familiengeeignete Wanderweg  wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 64 Erlebnispunkten bewertet.

 6,7 km  2,22 h  85 m  87 m
Details

Traumschleife Cloefpfad

Wanderweg | mittel

Der Wanderweg bietet mit den Blicken von der Cloef und von der kleinen Cloef sensationelle Aussichten auf die Saarschleife. Sie erleben einen sehr schönen Abstieg durch das romantische, schluchtartige Steinbachtal, gehen dann ein Stück entlang der Saar und über steile Serpentinen hinauf zur Cloef.

 8,2 km  3,30 h  272 m  272 m
Details

Traumschleife Der Bergener

Wanderweg | mittel

"Der Bergener" ist eine vielfältige Tour voller idyllischer Momente, die zahlreiche stimmungsvolle Orte, Waldformationen und offene Landschaften erschließt und ohne anstrengende Anstiege auskommt. Somit ist er ein idealer Einsteigerweg für Premium-Novizen, Freizeit-Wanderer und Familien mit Kindern.

 11,2 km  3,45 h  283 m  284 m
Details

Traumschleife Der Gisinger

Wanderweg | mittel

Der Gisinger verwöhnt den Wanderer mit herrlichen Panoramen von Saargau, Saartal und dem Lothringerland. Ein schönes Ortsbild und Kulturdenkmäler in und um Gisingen, aber auch schroffe Täler mit Feldformationen und weitläufige Wiesen und Wälder laden zu einer abwechslungsreichen Wanderung ein.

 11 km  3,00 h  295 m  293 m
Details

Traumschleife Der Hochwälder

Wanderweg | mittel

Der „Hochwälder" ist eine der „Traumschleifen Saar-Hunsrück", die zu großen Teilen parallel mit der „Stausee-Tafeltour", dem Saar-Hunsrück-Steig und dem „Bergener" verläuft. Charakteristisch für den „Hochwälder" sind abwechslungsreiche Waldpassagen mit schönen Lichtungen, sowie idyllische Bachtäler.

 9,4 km  3,00 h  209 m  209 m
Details

Traumschleife Dhrontal-Wackentour

Wanderweg | mittel

Auf der "Dhrontal-Wackentour" erwarten wir auf 14 traumhaften Kilometern einen abwechslungsreichen, naturnahen und wildromantischen Wanderweg. Der Weg zeichnet sich durch grandiose Fernblicke, idyllische Bachtäler und imposante Naturdenkmäler aus. Wir entdecken eine einzigartige Landschaft und genießen und erleben die Kraft der Natur.
Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 81 Erlebnispunkten bewertet.

 14,5 km  4,30 h  432 m  433 m
Details

Traumschleife Erzgräberweg

Wanderweg | mittel

Der Erzgräberweg ist einer der Saar-Lor-Lux-Kulturwanderwege und führt zu den Zeugnissen der vorindustriellen Erzverhüttung in Schmelz. Infotafeln erläutern deren Hintergründe. Der abwechslungsreiche und anspruchsvolle Wanderweg führt durch idyllische Wälder und überrascht mit herrlichen Aussichten.

 11,6 km  4,15 h  350 m  347 m
Details

Traumschleife Felsenweg

Wanderweg | mittel

Auf Tuchfühlung mit der Natur entdecken Wanderer entlang des Felsenweges imposante Felsformationen, erleben Naturelemente auf dem Barfußpfad und durchqueren „sprudelnde" Bäche auf Trittsteinen. Die archaische Römerburg mit ihrem unheimlichen Keltenheiligtum am Wegesrand bereichert den Weg kulturell.

 14,2 km  5,00 h  442 m  442 m
Details

Traumschleife Frau Holle

Wanderweg | leicht

Dieser märchenhafte neue Wanderweg macht seinem Namen alle Ehre. An der Felsformation "Frau Holle" beginnt der 7,7 km lange Rundweg. Der Wanderweg führt  durch dichte Wälder, vorbei an den traumhaften Bachläufen der Lauschbach und der Wadrill. Höhepunkt ist der Biberdamm am Keller Steg. Die Strecke, die zum Teil über den Saar-Hunsrück-Steig führt, ist aufgrund der geringen Streckenlänge und nur einer Steigung, auch für ungeübte Wanderer geeignet.
Der Wanderweg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 73 Punkten zertifiziert.

 9,5 km  3,15 h  269 m  269 m
Details

Traumschleife Garten-Wellness-Runde

Wanderweg | leicht

Die „Garten-Wellness-Runde“ ist ein leichter familiengeeigneter Weg am Stausee Losheim. Er bietet auf schönen Pfaden zahlreiche Rastmöglichkeiten, sowie die Kneippanlage mit Barfußpfad. An Start und Ziel kann die Runde durch einen Besuch des 5 ha großen „SeeGarten“ ergänzt werden.

 5,7 km  2,00 h  93 m  92 m
Details

Traumschleife Georgi-Panoramaweg

Wanderweg | mittel

Über sattgrüne Wiesen, weite Felder und offene Weiden erschließt sich ein einzigartiges Panorama einer wunderschönen Hügellandschaft. Ebenso sympathisch und rustikal sind auch die dazwischen liegenden Hochwalddörfer Weierweiler, Rappweiler und Mitlosheim, die zu einer gemütlichen Einkehr einladen.

 13,1 km  4,00 h  265 m  263 m
Details

Traumschleife Greimerather Höhenweg

Wanderweg | mittel

Der Greimerather Höhenweg überzeugt durch eine in sich stimmige Komposition aus abwechslungsreichen Waldgebieten und kleinräumigen Flurflächen, aufgelockert durch naturnahe Bächlein und vereinzelt geologische Einblicke in den anstehenden Bundsandstein. Der Weg verbindet den Ort Greimerath auf rheinland-pfälzischer Seite mit dem im Saarland gelegenen Ort Bergen.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumweg mit 65 Erlebnispunkten zertifiziert.

 13,3 km  4,15 h  291 m  291 m
Details

Traumschleife Gräfin Loretta

Wanderweg | mittel

Traumschleife mit Aussicht, so kann man den Gräfin Loretta Rundwanderweg auch nennen. Er gestattet auf beiden Ufern der Nahe zahlreiche traumhafte Aussichtspunkte. Die Landschaft ist abwechslungsreich daneben bietet der Weg geschichtsträchtige Orte, tiefe stille Bachtäler und romantische Plätze. Zahlreiche Rastmöglichkeiten laden zum Verweilen ein.

 12,1 km  3,30 h  333 m  332 m
Details

Traumschleife Hahnenbachtaltour

Wanderweg | mittel

Das romantische Hahnenbachtal im Dreieck Bundenbach, Woppenroth, Schneppenbach bietet die Kulisse für die abwechslungsreiche und naturhahe Traumschleife Hahnenbachtaltour. Sie ist zugleich eine kulturelle Wanderroute mit vielen Sehenswürdigkeiten.

 9,4 km  4,00 h  303 m  303 m
Details

Traumschleife Himmels Gääs Paad

Wanderweg | leicht

Fast steigungsfrei, voller Landschaftsausblicke und auf romantischen Pfaden erreicht der Weg den Noswendeler See mit seinen vielen Freizeitmöglichkeiten und gastronomischen Angeboten. Ein Wanderweg für die ganze Familie.

 7,3 km  2,30 h  104 m  93 m
Details

Traumschleife Hirn-Gallenberg-Tour

Wanderweg | mittel

Der Wanderweg hält einige sehr schöne kleine Besonderheiten, wie Steinbruchreste, Gewässer, alte Weinbergterrassen und andere kulturhistorische Sehenswürdigkeiten bereit. Immer wieder öffnen sich phantastische Aussichten, die diesen Weg prägen und den Namenszusatz „Panoramaweg Rammelfangen" begründen.

 7,4 km  2,45 h  209 m  209 m
Details

Traumschleife Hochwald-Pfad

Wanderweg | mittel

Auf dieser Tour lässt sich auf einsamen Pfaden die Ruhe des Waldes genießen. Der Mix aus romantischen Bachtälern, steilen An- und Abstiegen, einer einzigartigen Fernsicht über das ganze nördliche Saarland und einer unverfälschten Natur, macht den Hochwald-Pfad zu einer interessanten Entdeckungs-Tour.

 11,5 km  4,00 h  385 m  373 m
Details

Traumschleife Hunolsteiner Klammtour

Wanderweg | mittel

Abenteuerlich windet sich die Dhron zwischen schroffen und bizarren Felspartien unterhalb der Burgruine Hunolstein der Mosel zu. Sehenswert ist die wildromantische Hölzbachklamm und die einsam gelegene Walholzkirche. Daneben bietet der Weg stille harmonische Täler und weite Aussichten von den Höhen bei Hunolstein.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 76 Erlebnispunkten bewertet.

 10,6 km  4,00 h  317 m  317 m
Details

Traumschleife Idesbachpfad

Wanderweg | schwer

Rund um die idyllische Tallage des Idesbachs führt Sie dieser Pfad: auf und ab, über Stock und Stein, durch bizarre Kerben in der Waldlandschaft, durch geheimnisvoll anmutende Schluchten und sanfte Mulden. Er belohnt Sie mit atemberaubenden Ausblicken und lässt Sie die Geheimnisse des Waldes erahnen.

 17,4 km  6,00 h  531 m  531 m
Details

Traumschleife Kaltensteinpfad

Wanderweg | mittel

Eine Tour mit magischen Momenten. Etliche kulturhistorisch oder naturkundlich interessante Stationen, wie eine historische Pferdetränke oder das Naturdenkmal Kaltenstein, ein keltisches Heiligtum, sind in die Wegeführung eingebunden. Sehr schön ist der häufige Wechsel verschiedener Waldformationen.

 7,7 km  3,15 h  312 m  313 m
Details

Traumschleife Kappleifelsentour

Wanderweg | mittel

Die um Laufersweiler führende Kappleifelsen-Tour ist ein anspruchsvoller und abwechslungsreicher Rundwanderweg mit vielen idyllischen Ecken und traumhaften Ausblicken auf den Idarwald. Offene Wiesen und Felder, verschlungene Pfade und schattige Wälder faszinieren ebenso wie der „Kappleifelsen“ und die wildromantischen Bachtäler entlang des Hirsch- und Idarbaches.Die Wanderung läßt sich gut mit einem Besuch der ehemaligen Synagoge und des jüdischen Friedhofes sowie des alten Ortskerns von Laufersweiler mit seinen schönen Fachwerkhäusern verbinden.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 67 Erlebnispunkten bewertet.

 8,9 km  2,45 h  252 m  252 m
Details

Traumschleife Kasteler Felsenpfad

Wanderweg | schwer

 8,5 km  3,59 h  604 m  586 m
Details

Traumschleife Kleiner Lückner

Wanderweg | leicht

Die kleine abwechslungsreiche Tour ist aufgrund der geringen Streckenlänge und weniger Steigungen auch für ungeübte Wanderer geeignet. Höhepunkte sind der Pfad direkt am Losheimer Bach und der geheimnisvolle Rammenfels. Der Weg führt meist durch den Wald, bietet aber immer wieder schöne Aussichten.

 8,5 km  2,45 h  322 m  321 m
Details

Traumschleife Klingelfloß

Wanderweg | leicht

Die Traumschleife Klingelfloß führt durch ein kleines, abwechslungsreiches Waldgebiet auf dem Hunsrück-Plateau rund um den "Binnenberg", umrahmt von den Orten Laubach, Klosterkumbd und Neuerkirch. Eine entspannende, einfache Wanderung für Naturliebhaber in einer herrlichen Landschaft!

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 66 Erlebnispunkten bewertet.

 7,9 km  2,45 h  111 m  111 m
Details

Traumschleife Kupfer-Jaspis-Pfad

Wanderweg | mittel

Der Kupfer-Jaspis-Pfad lädt dazu ein, die facettenreiche Landschaft der Region zu entdecken. Auf naturnahen Pfaden geht es durch dichte Wälder und offene Landschaften mit beeindruckenden Ausblicken, die dazu einladen, den Blick schweifen zu lassen. Dabei ist durchaus Trittsicherheit und Ausdauer gefragt – doch macht gerade das abwechslungs­reiche Gelände mit An- und Abstiegen den Weg so reizvoll!

 Der Einstieg ist an drei Startpunkten möglich, der Weg ist in beide Richtungen begehbar.

 19,4 km  7,00 h  774 m  774 m
Details

Traumschleife Köhlerpfad am Steinbach

Wanderweg | mittel

Der „Köhlerpfad am Steinbach“ eröffnet dem Wanderer die Schönheiten der Natur an der Deutschen Edelsteinstraße. Die Traumschleife führt auf naturnahen Wegen rund um die Steinbachtalsperre, die nicht nur die Wasserversorgung der Region sicherstellt, sondern auch ein beeindruckendes Landschaftsbild bietet.

 13,3 km  3,45 h  286 m  286 m
Details

Traumschleife Königsfeldschleife

Wanderweg | mittel

Auf der Hochwaldhöhe liegt zwischen den Orten Rascheid und Geisfeld, deren Gemarkungsgrenzen die Bachtäler des Rasbaches und des Brüchelbaches bilden, eines der größten Grabhügelfelder der keltischen Zeit. Herausragende Funde, darunter Importe aus dem Mittelmeer zeigen, dass hier Fürsten/ Könige oder Angehörige des keltischen Adels ihre letzte Ruhestätte fanden.
Die Funde werden im Rheinischen Landesmuseum Trier aufbewahrt und teilweise auch ausgestellt. Die Grabfelder hingegen sind heute nicht mehr eindeutig sichtbar.

Aber auch die spannende Geschichte der Hunsrückbahn kann bei einer Wanderung auf der Königsfeldschleife hautnah erlebt werden. So führt ein Teilstück der kürzlich geänderten Streckenführung, an Schienen und Brücken der ehemaligen Hunsrückbahn vorbei. Ein Blick auf das imposante Viadukt zwischen Geisfeld und Rascheid lässt Eisenbahnfreunde das Herz höher schlagen.
Der abwechslungsreiche Wanderweg, der durch zwei typische  Hochwaldorte, offenes Weideland mit spektakulären Aussichten und urige Wälder führt, wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 85 Erlebnispunkten bewertet.

 13 km  4,30 h  455 m  451 m
Details

Traumschleife Layensteig Strimmiger Berg

Wanderweg | schwer

Der Layensteig Strimmiger Berg, rund um die Ortschaften Altstrimmig, Mittelstrimmig und Liesenich, ist ein abwechslungsreicher Weg mit interessanten Herausforderungen. Romantische Wege und verschlungene Pfade entlang naturbelassener Bachtäler und grandiose Aussichten in Hunsrück, Eifel und bis zu den Rheinhöhen bringen Ruhe und Erholung.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 87 Erlebnispunkten bewertet.

 13,8 km  4,15 h  465 m  465 m
Details

Traumschleife Litermont Gipfeltour

Wanderweg | mittel

Auf "Deutschlands schönstem Wanderweg 2007" erkunden Sie die Felsenlandschaft um den Litermontgipfel. Über felsiges Vulkangestein, Waldpfade und durch hügelige Landschaft schlängelt sich der Weg zum 414 Meter hohen Litermont hinauf. Dabei treffen Sie auf einen Weidendom und eine keltische Kultstätte.

 9,7 km  3,30 h  345 m  344 m
Details

Traumschleife Litermont Sagenweg

Wanderweg | mittel

Abwechslungsreiche Landschaften und spektakuläre Abschnitte sowie herrliche Aussichten machen den besonderen Reiz dieses Weges aus. Zusätzlich bietet die Tour Gelegenheit auf Infotafeln Hintergründe über die geologischen Eigenheiten, sagenumwitterte Stätten sowie Vor- und Frühgeschichte zu erfahren.

 18,7 km  6,00 h  536 m  528 m
Details

Traumschleife Lücknerweg

Wanderweg | mittel

Ein mystischer Weg, der durch abwechslungsreiche und ungewöhnliche Wälder führt. Zeugnisse der Vergangenheit wie der Rammenfels, die Trasse einer Feldbahn oder die Odilienkapelle sind noch deutlich sichtbar.

 16,9 km  6,11 h  389 m  392 m
Details

Traumschleife Mannebach 111

Premium-Wanderweg | mittel

Die Tour führt über kleine Pfade, durch Buchen- und Nadelholzwald und über Streuobstwiesen durch das einzigartige Mannebachtal. Stille und ruhige Strecken wechseln sich mit herrlichen Ausblicken ab. Besondere Höhepunkte sind die Passagen durch die grünen „Tunnelpfade“ und der Lebensfluss in Fisch.

 11,9 km  4,59 h  273 m  273 m
Details

Traumschleife Manternacher Fiels

Wanderweg | mittel

Die Traumschleife Manternacher Fiels ist ein abwechslungsreicher Rundwanderweg. Wir erleben einen beeidruckenden Schluchtwald entlang des Flusses Syr, Felsformationen aus Muschelkalk, Streuobstwiesen und tolle Aussichten. Die Traumschleife Manternacher Fiels wurde durch das Deutsche Wanderinstitut mit 90 Erlebsnispunkten bewertet. 

 9,6 km  3,30 h  276 m  276 m
Details

Traumschleife Masdascher Burgherrenweg

Wanderweg | mittel

Mitten in der reizvollen Hunsrücklandschaft wartet mit dem „Masdascher Burgherrenweg“ eine traumhafte Rundtour zu verwunschenen Tälern, murmelnden Bächen, tiefen Stollen und uralten Gemäuern aus Kelten-, Römer- und Ritterzeiten darauf entdeckt zu werden! Wer Stille und unberührte Natur sucht, kommt auf dieser reichlich mit Rastplätzen ausgestatteten Traumschleife voll auf seine Kosten und erlebt zum krönenden Abschluss atemberaubende Fernblicke.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 84 Erlebnispunkten bewertet.

 

 

 13,9 km  5,00 h  439 m  439 m
Details

Traumschleife Mittelalterpfad

Wanderweg | mittel

Auf dem rund 9 Kilometer langen Mittelalterpfad, "Deutschlands schönstem Wanderweg 2010" lässt sich die Natur mit allen Sinnen erleben: Schmale Pfade schlängeln sich durch dichte Wälder, entlang an Felsen und Gewässern, hinaus auf Felder und Wiesen. „Sinnesbänke“ laden zum Verweilen und zum Genuss der spektakulären Aussichten ein.

 8,4 km  3,30 h  289 m  289 m
Details

Traumschleife Morscheider Grenzpfad

Wanderweg | mittel

Schmale Pfade durch prächtige Wälder wechseln sich ab mit Wegen auf freier Feldlage und wunderschönen Fernsichten in den Hochwald und das Ruwertal. Stillgelegte Schiefer- und Erzgruben entlang des Weges sind Zeugen früherer Zeiten. Der Blick auf den Ort und die Burgruine Sommerau, das Schloss Marienlay und die Riveristalsperre sind die Höhepunkte der Wanderung. Der mit dem Saar-Hunsrück-Steig verbundene Weg verläuft entlang der Grenze von Morscheid zu den Nachbarorten.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 71 Erlebnispunkten bewertet.

 16,4 km  5,30 h  663 m  665 m
Details

Traumschleife Murscher Eselsche

Wanderweg | mittel

Murscher Eselsche – zugegeben, etwas erklärungsbedürftig ist der Name schon. "Mursche" ist der Ortsname von Morshausen auf Hunsrücker Dialekt. Eselsche? So nennt man den markanten Felsen, zu dem diese Traumschleife Saar-Hunsrück führt und dessen frühere Form an einen Esel erinnerte.

 10,8 km  4,00 h  366 m  366 m
Details

Traumschleife Mühlenbach Schluchtentour

Wanderweg | mittel

Diese kurzweilige Wandertour führt an idyllischen Wald- und Wiesensäumen entlang zur tiefen Schlucht des Mühlenbaches, der eigentlichen Attraktion dieses relaxten Premiumvergnügens. Ein aufwändiges System aus Stegen, Brücken und Stufen macht den tief in Sachstein gegrabenen Bach wunderbar erlebbar.

 11,5 km  3,45 h  177 m  178 m
Details

Traumschleife Oppig-Grät-Weg

Wanderweg | mittel

Auf dieser wildromantischen Tour erleben Sie vielfältige Landschaftseindrücke. Ausgedehnte Streuobstwiesen, herrliche Panorama-Aussichten, die Donatus-Kapelle, grenzenlose Stille und ein unvergessliche Naturerlebnis auf den schmalen Trampelpfaden der Oppig-Grät-Schlucht erwarten Sie auf dieser Tour.

 11,8 km  4,45 h  410 m  409 m
Details

Traumschleife Panoramaweg Perl

Wanderweg | mittel

Dieser Premiumweg führt Sie durch das Naturschutzgebiet Hammelsberg mit seinen seltenen Orchideen und artenreichen Wäldern und schlängelt sich an den sonnenverwöhnten Weinhängen Perls entlang, wo sich herrliche Panorama-Ausblicke auf das schöne Moseltal sowie nach Luxemburg und Frankreich bieten.

 8,4 km  3,00 h  152 m  152 m
Details

Traumschleife Primstaler Panoramapfad

Wanderweg | mittel

Alte Steinbrüche, weite Fernsichten und idyllische Täler kennzeichnen den markanten Charakter dieser anspruchsvollen Tour. Den ambitionierten Wanderer erwartet auf dem Panoramapfad eine lebendige Mischung aus abwechslungsreichen Landschaften mit einem hohen Naturweganteil auf alten und neuen Pfaden.

 14,8 km  5,00 h  543 m  504 m
Details

Traumschleife Rabenlay

Wanderweg | mittel

Ein Wanderweg der weiten Aussichten ist die Traumschleife Rabenlay. Ausblicke bis in die Eifel hinein oder über das Baybachtal und das Ehrbachtal machen den Wanderweg zu einer "aussichtsreichen" Entdeckung. Thematisch werden uns die vier Elemente "Feuer, Wasser, Erde und Luft" an praktischen Beispielen anschaulich erklärt. Windräder, Wasserräder, Solarfelder und vieles mehr dienen als Anschauungsobjekte.
Der Wanderweg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 73 Punkten bewertet.

 15,5 km  4,15 h  389 m  389 m
Details

Traumschleife Rockenburger Urwaldpfad

Wanderweg | mittel

Der Rockenburger Urwaldpfad ist ein abwechslungsreicher und spannender Rundweg. Tief eingeschnittene Täler in einem Urwaldgebiet mit romantischen Bachläufen und imposanten Felsformationen bilden einen reizvollen Kontrast zum Hochplateau um Beuren und Prosterath mit seinen wunderbaren Aussichten. Besondere Erlebnisse dieses Wanderweges sind ohne Zweifel die mächtigen Quarzitfelsen inmitten des Ortes Prosterath, die sogenannten Prosterather Wacken, sowie das „Steinerne Tor“, ein von Menschenhand geschaffenes Felsentor in den Steilhängen unterhalb des Ortes. Ein Besuch der schmucken kleinen Kirche in der Ortsmitte von Prosterath lohnt sich auf alle Fälle. Ein Höhepunkt für schwindelfreie Wanderer ist die riesige Holzleiter, die  vorbei an bizarren Felsformationen führt. Aber keine Angst, die Leiter kann auch auf einem schmalen, in Serpentinen angelegten Pfad umgangen werden. Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit  71 Erlebnispunkten bewertet.

 11,7 km  4,07 h  319 m  319 m
Details

Traumschleife Ruwer-Hochwald Schleife

Wanderweg | mittel

Ein herrlicher Wanderweg, der ausgewogen abwechslungsreich die wunderschöne Naturlandschaft des Hochwaldes in Szene setzt, wie es vielfältiger und beeindruckender kaum sein kann. Immer wieder wechselt der Weg zwischen Wald und Wiesen. Weite Aussichten mit Panoramablicken über den Schwarzwälder Hochwald, bizarre Felsstrukturen der Quarzitfelsen, idyllische Dorfstrukturen und die gurgelnde Ruwer, die zweimal überquert wird, machen diese Tour zu einem tollen Wandererlebnis.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 82 Erlebnispunkten bewertet.

 12,8 km  4,00 h  366 m  366 m
Details

Traumschleife STUMM-Orgel-Weg

Wanderweg | mittel

Die reizvolle Mittelgebirgslandschaft, die sakrale Kunst in den kleinen Dorfkirchen und die STUMM-Orgeln bieten den Wanderfreunden eine ganz neue Art, beim Wandern „Natur & Kultur“ zu erleben. Der naturnahe Wanderweg im Dreieck Rhaunen - Sulzbach - Stipshausen führt vorbei an stillgelegten Schieferstollen, zu schönen Aussichtspunkten, durch die romantischen Täler von Näsbach und Rhaunelbach und durch unberührte Waldpassagen mit teilweise sehr alten Buchen- und Eichenbeständen. Ein ungestörtes Wandererlebnis für Ruhe- und Erholungssuchende ist somit ebenfalls garantiert. Die Orgelthematik wird dem Wandergast entlang des Rundweges anhand von Informationstafeln in Text und Bild und Ton vorgestellt.

 13,8 km  4,00 h  203 m  220 m
Details

Traumschleife Saarhölzbach-Pfad

Wanderweg | mittel

Der Saarhölzbachpfad führt vorbei am berühmten Vogelfelsen oberhalb der Saar und spektakulären Ausblicken auf das Saartal durch zwei idyllische Bachtäler mit mehreren Weihern und vielfältigen und abwechslungsreichen Waldformationen. Besonders in den Bachtälern kann man die natürliche Stille genießen.

 13 km  4,00 h  374 m  375 m
Details

Traumschleife Schengen grenzenlos – Schengen sans frontières

Premium-Wanderweg | mittel

Dieser Grenzweg im Dreiländereck Deutschland, Luxemburg, Frankreich bietet einen unvergleichliche Rundumblick auf die drei Länder. Er startet im Weinort Schengen an der luxemburgischen Mosel, der durch das „Schengener Abkommen“ im Jahr 1985 berühmt wurde. Wir erleben das Naturschutzgebiet Strombierg, die Passage beim Winzerdorf Contz les Bains in Frankreich und herrliche Blicke ins Moseltal. Die Traumschleife Schengen grenzenlos wurde durch das Deutsche Wanderinstitut mit 83 Erlebsnispunkten bewertet. 

 8,1 km  3,30 h  366 m  366 m
Details

Traumschleife Schiefer-Wackenweg

Wanderweg | mittel

Der Schiefer- Wackenweg führt durch abwechslungsreiche Wälder, wunderschöne Bachtäler, Wiesen und Felder. Die Herler Wacken, ein quarzitischer Felsenzug, stellen ein eindrucksvolles Naturdenkmal dar. Die Wanderung durch das idyllische Noßerntal zwischen Fell und Thomm  führt vorbei an den Relikten des niedergegangenen Dachschieferbergbaus zum Eingang des Besucherbergwerkes Fell.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 65 Erlebnispunkten bewertet.

 12,4 km  4,30 h  502 m  502 m
Details

Traumschleife Schillinger Panoramaweg

Wanderweg | mittel

Der rund um Schillingen führende Weg bietet immer wieder herrliche Aussichten auf Schillingen und auf die beiden höchsten Bergrücken des Hochwaldes.  Ein steter Wechsel zwischen Pfaden über freie, kleinräumige Feldflur und Wegen durch urtümliche Wälder und entlang verschiedener Bachläufe kennzeichnet den Weg.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 64 Erlebnispunkten bewertet.

 14,7 km  4,15 h  251 m  251 m
Details

Traumschleife Schluchtenpfad

Wanderweg | mittel

Auf dem Schluchtenpfad im Naturparkdorf Rissenthal werden auf verschlungenen Pfaden mehrere Grätschluchten, wunderschöne Hohlwege und märchenhafte Lianenwälder durchwandert. Auf „Deutschlands schönstem Wanderweg 2006" wird das Wandern dabei zu einem echten Abenteuer für anspruchsvolle Wanderer.

 10,8 km  4,30 h  409 m  407 m
Details

Traumschleife Soonwald

Wanderweg | mittel

Die Traumschleife bietet herrliche Aussichten auf den Soonwald und über die Hunsrückhöhen. 
Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 65 Erlebnispunkten zertifiziert.

 

 9,9 km  3,30 h  248 m  247 m
Details

Traumschleife Steinhauerweg

Wanderweg | mittel

Mit insgesamt zehn historischen Wegekreuzen, verwilderten Steinbrüchen und historischen Grenzsteinen durchstreift der Wanderer wahrlich steinige Wege. Im idyllischen Tal des Saarhölzbachs scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Am Schönertskopf kann man den Blick in die Ferne schweifen lassen.

 10,3 km  4,00 h  184 m  176 m
Details

Traumschleife Waldsaumweg

Wanderweg | leicht

Ein Weg der Harmonie und Ruhe. Auf dem Waldsaumweg kann man die Seele baumeln lassen und einfach die Natur genießen. Von stillen Bächen begleitet, zieht sich der Weg entlang des Waldes. Das leise Plätschern des Wassers und schöne Weitblicke sind Erholung pur. Eine Wellness-Wanderung für Alltagsmüde.

 10,9 km  3,30 h  230 m  225 m
Details

Traumschleife Wasser Dichter Spuren

Wanderweg | mittel

Die Tour verbindet Ausblicke ins nahegelegene Moseltal mit  Weitblicken in die Hunsrücklandschaft in einer reizvollen Umgebung. Mit Hilfe von Infotafeln gehen wir auf Spurensuche und werden begleitet von Ausonius, Stefan Andres und Johannes Trithemius.

Der Weg wurde mit 70 Erlebnispunkten bewertet.

 14,2 km  4,30 h  511 m  511 m
Details

Traumschleife Weg des Wassers

Wanderweg | mittel

Den Namen „Weg des Wassers" wird jeder sofort verstehen, denn steter Begleiter sind sprudelnde Quellen, malerische Weiher und idyllisch dahin fließende Flüsse und Bäche. Dem Lauf des Wassers folgend durch wildromantische Naturlandschaften passieren Sie aber auch Naturdenkmäler und Felsformationen.

 12,9 km  4,30 h  435 m  435 m
Details

Traumschleife Wehinger Viezpfad

Wanderweg | schwer

Der Wehinger Viezpfad führt von Wehingen auf die Höhe des Saargaus, den Kewelsberg mit einer herrlichen Aussicht auf den Schwarzwälder Hochwald und das Merziger Becken.

 13,7 km  4,30 h  354 m  354 m
Details

Traumschleife Wein- und Naturpfad Palmberg Ahn

Premium-Wanderweg | mittel

Die Mosel verläuft als romantische Grenze zwischen dem Großherzogtum Luxemburg und Deutschland. Erleben Sie die Region in aller Ruhe zu Fuß und entdecken Sie malerische Dörfer, hügelige Weinberge und eine regional geprägte Gastronomie.

 8,8 km  3,48 h  384 m  310 m
Details

Traumschleife Wildnis-Trail Weiskirchen

Wanderweg | schwer

Der Wildnis-Trail führt als Trekkingweg vor allem auf Pfaden komplett außerhalb von Ortslagen durch eine urwüchsige Waldlandschaft mit vielen unterschiedlichen Waldbildern. Höhepunkte sind die wildromantischen Bachtäler des Holzbachs und des Wahnbachs sowie das „Herberloch“, ein kleiner idyllischer See im Wald. Drei Aussichten mitten im Wald ermöglichen Fernblicke über das Saarland. Fernab vom Lärm der Zivilisationen erlebt durchgehend natürliche Stille. Ein Weg der Entschleunigung!

 17,5 km  6,00 h  545 m  549 m
Details

Traumschleife Wolfsweg

Wanderweg | leicht

Abwechslungsreiche Wälder mit einer tiefen Bachkerbe, eine hecken- und streuobstreiche Flurlandschaft und natürlich die Wölfe des weltberühmten Freigeheges machen diese Tour zu einem besonderen Erlebnis. Wegen der Wölfe und der geringen Distanz ist die Tour auch für Familienausflüge bestens geeignet.

 10,1 km  2,45 h  205 m  197 m
Details

Traumschleife Zwei-Täler-Weg

Wanderweg | mittel

Auf dieser Tour erwarten Sie schattige Wälder und verträumte Bachläufe. Der Zwei-Täler-Weg verbindet das romantische Hölzbachtal in Losheim-Waldhölzbach mit dem idyllischen Holzbachtal in Weiskirchen. Beide Täler werden von lebhaften Bachläufen geprägt und haben zahlreiche Felsformationen aufzuweisen.

 12,7 km  4,00 h  452 m  454 m
Details

VeloRoute SaarLorLux

Radfahren | mittel

Auf rund 473 Kilometern führt die VeloRoute SaarLorLux  durch das Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Luxemburg.

 486,3 km  42,28 h  3274 m  3274 m
Details

Wadrill Tafeltour

Wanderweg | mittel

Auf dem Weg erwartet den Wanderer eine Tour mit steilen An- und Abstiegen, schmalen und verwunschenen Pfaden sowie wildromantischen Bachtälern verbunden mit traumhaften Landschaftsausblicken und der einzigen Jungvieh-Alm im Saarland. Lohnenswert ist ein kleiner Abstecher auf die Burgruine Grimburg.

 12,1 km  5,30 h  339 m  318 m
Details