Alter Bahnhof

Der Sandsteinbau wurde 1858 im Stil einer kleinen gotischen Burg mit Bergfried erbaut.

Der Bahnhof markiert den Eingang zum unteren Saartal und in das Hausstadter Tal. Nach Zerstörungen im zweiten Weltkrieg wurde der "Alte Beckinger Bahnhof" umfangreich restauriert. In dem Gebäude sind unter anderem das Infozentrum für das Naturschutzgebiet Wolferskopf und die Tourist-Info der Gemeinde Beckingen untergebracht.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Kultur und Genuss