Burg Montclair

Die Burg Montclair liegt rund 290 Meter hoch auf einem von der Saarschleife umflossenen Bergrücken.

Sagen und Legenden ranken sichg um ihre Entstehung und den allmählichen Verfall. Inzwischen herrscht wieder Leben in dem nach 1991 restaurierten alten Gemäuer. Dafür sorgen schon die Führungen mit dem Burggespenst, der Burgdamen oder dem Ritter.

Schon ca. 500 v. Chr. bauten die Kelten eine burgähnliche Anlage auf dem Berg in der Saarschleife. Die heutige Burg Montclair wurde 1439 fertiggestellt. Sie gehörte mehreren Adelsgeschlechtern und verlor im Laufe der Jahrhunderte immer mehr an Bedeutung.
1989 erwarb der Landkreis Merzig-Wadern die Burg von der Familie von Boch und restaurierte sie. Heute präsentiert sich Burg Montclair als beliebtes Ausflugsziel mit gemütlichem Bistro und Biergarten.
Die Wehrtürme präsentieren einen grandiosen Ausblick über die Landschaft. Das Museum wurde nach museumspädagogischen Aspekten eingerichtet.
Und schon bei der Wanderung zur Burg (rd. 3,5 km) erkunden Klein und Groß auf dem „Walderlebnis“ so Einiges über Tiere und Pflanzen.

  • Museum und Türme: 2,00 € pro Person
  • Kinder bis 6 Jahre frei
  • Gruppen ab 20 Personen: 1,50 € pro Person
  • Schulklassen bis 30 Personen: 30,00 €, jede weitere Person 1,50 €

Montag geschlossen
Dienstag 11:00 - 18:00 Uhr geschlossen, wenn Montag Feiertag ist
Mittwoch 11:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 11:00 - 18:00 Uhr
Freitag 11:00 - 18:00 Uhr
Samstag 11:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 18:00 Uhr
02.11.2018 - 31.12.2018
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag 11:00 - 16:00 Uhr Gastronomie, Türme nach Witterung
Sonntag 11:00 - 16:00 Uhr Gastronomie, Türme nach Witterung

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Kultur und Genuss