Historische Altstadt St. Wendel

Die Altstadt mit der Wendelinusbasilka, die als eine der schönsten spätgotischen Hallenkirchen Westdeutschlands gilt, ist einen Besuch wert.

Wendalinusbasilika in St. Wendel
Wendalinusbasilika in St. Wendel

Die malerische Altstadt mit ihrer historischen Bausubstanz vermittelt noch heute einen Hauch ihrer bewegten Geschichte.

Das besondere Flair der liebevoll restaurierten Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und heimeligen Gassen rund um den Wendelsdom zeichnet die Stadt St. Wendel aus.

Auch in Sachen Radsport hat sich St. Wendel durch eine Vielzahl von Veranstaltungen bundesweit und international hohes Ansehen erworben.

Weiterhin bekannt ist die Stadt durch ihren in vielen Teilen der Welt verehrten Schutzpatron, der Heilige Wendelinus, dessen Gebeine in der bekannten Basilika ruhen. Der Dom mit der wuchtigen Dreiturmgruppe ist reich an Kunstschätzen. Besonders zu erwähnen ist das Hochgrab (Foto), die spätgotische Kanzel und die Gewölbemalereien.

weitere Informationen

Jeden Samstag um 11 Uhr werden Stadtführungen (Dauer 60 - 90 Minuten) angeboten.
Mindestbeteiligung: 2 Erwachsene

Erwachsene5,- €
Jugendliche bis 16 Jahre2,50 €
Kinder bis 10 Jahrekostenlos

Individuelle Gruppentermine und -preise auf Anfrage.

Auf Anfrage werden die Gruppenführungen auch in französischer, englischer, spanischer und polnischer Sprache angeboten.

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Kultur und Genuss