Kirche St. Lutwinuns

Die 1902 im rheinisch-neoromanischen Stil erbaute Pfarrkirche bietet schöne Beispiele der heimischen Mosaikkunst.

Und dies in einer Kunstfertigkeit, die nördlich der Alpen wohl einmalig ist. Es sind Darstellungen, die im Laufe von über 50 Jahren als Glas- und Tonstiftmosaike angebracht wurden. Neben diesen schönen und seltenen Mosaiken ist in der Kirche ein um 1228 gefertigtes Kreuzreliquiar zu sehen.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Kultur und Genuss