Kirche St. Peter

St. Peter, der größte noch erhaltene romanische Sakralbau im Saarland, wurde im 13. Jh. erbaut.

Über dem Altarraum ist ein Gabelkreuz aus dem 14. Jh. zu bestaunen. Bewunderung verdient auch der Blumenschmuck auf dem Altar. Die Schnittblumen stammen in der Regel aus dem dazugehörigen Pfarrgarten. Zur Gartenanlage nach historischer Vorlage gehören reizvolle Staudenbeete und Wandelwege, Obstbäume und eine Wiese für die Feierlichkeiten der Pfarrgemeinde.

freier Eintritt
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Kultur und Genuss