Museum Haus Saargau

Original restauriertes Lothringer Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert mit stilechter Einrichtung

Das Haus Saargau in Gisingen zählt zu den Lothringer Bauernhäusern aus dem 18. Jahrhundert, die einst das Ortsbild auf dem Saargau und im benachbarten Lothringen prägten. Typische Merkmale sind die flache Dachneigung, Eindeckung mit Hohlziegeln (Mönch-Nonne), Tiefengliederung, Trempelgeschoss mit Luftluken über Wohn- und Wirtschaftsteil, Sterbendachstuhl und eine geschlossene Bauweise.

Tauchen Sie ein in das bäuerliche Landleben früherer Zeiten!

Das zwischen 1735 und 1750 errichtete Einhaus beherbergt heute das Heimatmuseum, welches das bäuerliche Leben im 18. Jahrhundert dokumentiert. Neben dem stilechten Mobiliar finden Sie im Innenraum eine Dauerausstellung von Kamin- und Takenplatten.

An das restaurierte Lothringer Bauernhaus schließt sich ein traditioneller Bauerngarten mit rund 150 Pflanzen, Bienen-Lehrstand und Streuobstwiese an, der zum Verweilen, Erholen und Erkunden einlädt. Der Garten gehört zu dem grenzüberschreitenden Netzwerk "Gärten ohne Grenzen" an.

Zusätzliche Termine und Führungen nach Vereinbarung

Montag 14:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr
Freitag 10:00 - 12:00 Uhr
Samstag geschlossen
Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Kultur und Genuss