Quellheiligtum Sudelfels

Das Quellheiligtum Sudelfels bei Ihn in der Nähe von Niedaltdorf ist ein gallorömischer Sakralbezirk mit mehreren kleinen Tempeln innerhalb eines umfriedeten Bezirks und einem Profanbau, der vermutlich als Pilgerherberge diente. Eines der Tempelchen hat einen achteckigen Grundriß und fasst ein Wasserbecken, das von einer Quelle gespeist wird. Fragmente von Statuen und Inschriften und zahlreiche Votivgaben weisen auf die Verehrung römischer (Apollo) und keltischer Quell- und Segensgottheiten (Sirona, Rosmerta) hin.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Kultur und Genuss