Schloss Münchweiler

Hier schaffen Barock und Mutter Natur ein Wohlfühl-Ambiente

Mitten im Naturpark Saar-Hunsrück liegt Schloss Münchweiler. Die barocke Residenz wurde nach Plänen des Reichsfreiherrn Franz Georg Zant von Merl zwischen 1752 und 1785 errichtet und befindet sich mittlerweile seit acht Generationen in Familienbesitz. Heute beherbergt es ein Hotel und Café. Nicht nur Wanderer und Radler, die auf den umliegenden Premiumwanderwegen und Fahrradrouten unterwegs sind, können hier einkehren, um Ruhe und Erholung zu finden. Auch Geschäftsleute und Sonntagsausflügler sind bei der Familie von Hagke in Wadern-Nunkirchen gern gesehene Gäste.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Kultur und Genuss