Schlossgarten Dagstuhl

Natur und Kultur treffen sich im Schlossgarten Dagstuhl

Fläche: 1500 m²

Malerisch, wie mit feinen Pinselstrichen in die Landschaft getupft, wirkt der barocke Garten von Schloss Dagstuhl. Kein Wunder. Geht
er doch auf die Gemälde der Gräfin Oktavie de Lasalle zurück, die seine Gartenkunst in mehreren Motiven festgehalten hat. Ein Anziehungspunkt unter vielen sind die mit Rosen und Clematis bewachsenen Pflanzobelisken im Zentrum der auf zwei Ebenen symmetrisch angeordneten und von Hecken gesäumten Staudenbeete.

Servicleistungen:

  • Vollständig behindertengerechter Zugang
  • Parkplätze
  • Bus Parkplätze
  • Führungen
  • Veranstaltungen
freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Kultur und Genuss