Weingut Schmitt Weber

Tipp des Hauses

Dreiländereck-Weinwanderungen, Eventlesen, Picknick im Weinberg, Perler Wein- und Kellerfest, kulinarische Weinproben, Jungweinverkostungen

Beschreibung

Die inneren Werte zählen – das gilt besonders für Weinflaschen und für Weingüter. Wie sehr, merkt man, wenn man an einem trüben Herbsttag vor dem Weingut Schmitt-Weber in Perl steht. Denn in dem kleinen Weinort im Herzen des Saarlands reiht sich Weingut an Weingut und das unscheinbare Wohnhaus in einer ruhigen Seitenstraße lässt zunächst nicht vermuten, welch wunderbare Welt ein paar Meter tiefer im Weinkeller auf den Besucher wartet.

Hier unten, das spürt man sofort, schlägt das Herz des Weingutes ebenso wie das seines Winzers. Der führt kundig und begeistert in jede Ecke seines Kellers und wenn er im Halbdunkel geduldig sein mühsames Handwerk und seine Weine beschreibt, flammt in seinen Augen ehrlicher Stolz. Vollkommen zu Recht.

Seit 1725 ist der Weinbau in der Familie nachzuweisen – deshalb tragen die Premiumweine auch den klingenden Namen 1725. Sie werden mindestens ein Jahr im Hefelager und in 600 Liter fassenden Seguin-Moreau Holzfässern auf der Feinhefe ausgebaut. Hinzu kommen etwa sechs Monate Flaschenreife. Die erlesenen Lagenweine, hochwertige Ortsweine, baut Thomas Schmitt für wenigstens sechs Monate im Hefelager und in großen Seguin-Moreau Eichenholzfässern aus. Die Basis des Portfolios schließlich bilden die Klassiker. Die klassischen Gutsweine sind leichte Sommerweine, die drei Monate im Hefelager im Edelstahl-Fass kaltvergoren ausgebaut und meist im Februar/März in eine braune Schlegelflasche mit Drehverschluss abgefüllt werden – sofort trinkreif und bekömmlich.

Das Weingut Schmitt Weber unterteilt seine Weine in drei Segmente: Die Klassiker, die Lagenweine und die Premiumweine. Hauptrebsorten sind Weiß- und Grauburgunder, sowie Auxerrios und Chardonnay.

Einkaufsmöglichkeiten

Lieferservice
Auf dem Hof
Postversand

Getränke

Schnaps / Brände / Liköre
Sekt
Wein

Betriebliche Besonderheiten

Behindertengerecht
Gläserne Produktion
Parkmöglichkeiten am Haus

Montag 09:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 17:00 Uhr
Freitag 09:00 - 17:00 Uhr
Samstag 10:00 - 14:00 Uhr
Sonntag geschlossen

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.