Traumschleife Der HochwälderWanderweg

Der „Hochwälder" ist eine der „Traumschleifen Saar-Hunsrück", die zu großen Teilen parallel mit der „Stausee-Tafeltour", dem Saar-Hunsrück-Steig und dem „Bergener" verläuft. Charakteristisch für den „Hochwälder" sind abwechslungsreiche Waldpassagen mit schönen Lichtungen, sowie idyllische Bachtäler.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Der zehn Kilometer lange Weg ist ganzjährig begehbar und besonders auch für Familien geeignet. Er ist als leicht einzustufen, da nur wenig Höhenunterschied zu überwinden ist. An reiner Gehzeit sollten zweieinhalb Stunden eingeplant werden.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 71 Erlebnispunkten bewertet.

Der Weg startet an der Touristinformation am Starusee. Man überquert die Straße und biegt nach links ein. Der Weg verläuft zwischen Feldern und Waldsaum. Hierbei macht man immer wieder Akleine Abstecher in ein Waldstück, bis man auf einen breiteren Waldweg trifft. Diesem folgen wir bis zu einem Bachlauf. Nach der Überquerung auf Trittsteinen geht es auf  einem Waldweg hinauf zu und nach links bis zu einer Straße.

nach der Überquerung geht e kurz bergan und direkt  zu einem alten Steinbruch. Ein kurzes Stück und der Metzenbach wird überquert und auf pfadigen Wegen geht es bergan. Der Weg führt nun über steiniges, erdiges Gelände der früheren Abbauflächen der Steinbrüche. An einem Steg geht die Tour links auf einem breiteren Forstweg weiter, hinunter an einem Waldsaum entlang und zu einer kleinen Bachüberquerung. Auf einem Waldweg geht es weiter bis zu Wassertretanlage Losheim.

Wir gehen weiter bis zu einer Brücke. Hier geht es an einem kleinen Bauwerk auf einen Pfad. Dieser führt immer am Bachlauf entlang durch ein Feuchtgebiet bis zu den Ufern des Stausees. Ein kleiner Abschnitt über asphatierten Weg geht es nochmals in einem Bogen bergan. Auf dem Pfad geht es bis zu dem garten der Vierjahreszeiten. Von hier aus noch ein kleines stück mit Blick azf den See bis zum Ausgangspunkt der Tour.

 

Dir gefällt diese Tour? Dann hilf uns mit Deinem Wandercent bei der Unterhaltung des Weges!

Sende eine SMS mit "TRAUM25" oder „TRAUM5.25“ an die 81190 um 2 € oder 5 € zu spenden - Vielen Dank!

Achtung:

Grundsätzlich geschieht das Betreten des Waldes und das Begehen der Wanderwege auf eigene Gefahr.

Jahreszeitlich- bzw. wetterbedingt ist auf einzelnen Wegeabschnitten eine erhöhte Trittsicherheit erforderlich. Tragen Sie daher der Jahreszeit und der Witterung angepasste Kleidung und Wanderschuhe mit entsprechendem Profil.

A 8 Ausfahrt Merzig, L 157 bis Losheim, B 268 Abfahrt Stausee Losheim
Mit Bus R1 (ab Merzig Bahnhof) bis Losheim Bahnhof (ca. 20 Min. Fußweg) oder R230 (3-Seen-Bus, Saisonverkehr ab Mettlach Bahnhof) bis Losheim Stausee

Kultur und Ausflugsziele