Traumschleife Mannebach 111Premium-Wanderweg

Die Tour führt über kleine Pfade, durch Buchen- und Nadelholzwald und über Streuobstwiesen durch das einzigartige Mannebachtal. Stille und ruhige Strecken wechseln sich mit herrlichen Ausblicken ab. Besondere Höhepunkte sind die Passagen durch die grünen „Tunnelpfade“ und der Lebensfluss in Fisch.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

 

Startpunkt der Tour:

Dorfplatz beim Feuerwehrgerätehaus, Hauptstraße, 54441 Mannebach

 

Weitere mögliche Startpunkte: 

Sport- u. Freizeitanlage Mannebachtal, 54441 Mannebach, a. d. L 135 Richtung Saarburg und Lebensfluss, 54439 Fisch

 

Auf- und Abstieg: 375 m, höchster Punkt 380 m üb.NN

Gehzeit: 4 Stunden

 

Einkehrmöglichkeiten:  

Mannebacher Brauhaus:  Tel. +49 (0) 6581 99277, Hauptstraße 1, 54441 Mannebach

Mannebacher Käsemarkt mit regionalen Spezialitäten:  www.mannebacher-kaesemarkt.de, Im Ried 1, 54441 Mannebach

 

 

Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung: Römische Tempelanlage Tawern, Hosteberg mit Aussichtsturm, Jakobuskirche Rehlingen-Lithdorf mit Brouderbur, Greifvogelpark Saarburg, Stadt Saarburg mit Wasserfall und Burganlage

Komm nach Mannebach und lass die Seele baumeln!

Sie wandern über kleine Pfade, durch Buchen- und Nadelholzwald und über Wiesen durch das einzigartige Mannebachtal. Sie passieren die Sport- und Freizeitanlage Mannebachtal. Nach der Querung des Mannebachs geht es an den Höhlen der Hinkelsgret vorbei, in denen sich die Mannebacher im 30-jährigen Krieg vor den Schweden versteckt haben. Der nächste Höhepunkt wartet schon auf Sie: der Abstieg zum „Schaufelstal“, einem romantischen Seitental des Mannebachs, das Sie talaufwärts bis zum westlichen Höhenzug des Mannebachtals durchwandern. Hier oben können Sie dann einen grandiosen Blick schweifen lassen: ins Schaufelstal, in die Moselberge bei Trier, über den vorderen Hochwald mit den Saarbergen und zum Hosteberg. Den nächsten Teil der Traumschleife kann man als Highlight bezeichnen. Es erwartet Sie einen, ein Kilometer langer Abschnitt durch einen grünen „Tunnelpfad“, mit immer wieder herrlichen Ausblicken auf ein Hochmoor und den Ort Mannebach.

Der Weg führt Sie weiter über den unterhalb des Höhenrückens des Saargaus verlaufenden Steig zum Lebensfluss nach Fisch. Hier lassen sich die verschiedenen Lebensabschnitte des Menschen von der Geburt bis zum Tod entlang eines kleinen Flusses nachvollziehen. Genießen Sie vorher noch den weiten Blick in Richtung Hunsrück und auf den 435 m hohen Hosteberg mit seinem Geheimrat-Brügman-Turm. An klaren Tagen kann man in der Ferne die höchste Erhebung des Hunsrücks erkennen, den 816 Meter hohen Erbeskopf. Nach rund 12 Kilometer langer, mittelschwerer Strecke erreichen Sie durch die Streuobstwiesen auf dem „Bickel“, durch das Fischer- und sich anschließende Mannebachtal über das sogenannte „Fischer Pfädchen“ wieder Mannebach. Über dieses Pfädchen haben um das Jahr 1800 herum die Fischer ihre nach Mannebach in Sicherheit gebrachten Kirchenglocken in einer Nacht- und Nebelaktion zurückgeholt, nachdem die Mannebacher diese nicht hatten herausgeben wollen.

In Mannebach können Sie die regionalen Produkte Bier, den Whiskey Mannebach 111, Viez und Käse im bekannten Mannebacher Brauhaus und auf dem regionalen Bauernmarkt auf dem Riedhof genießen.

Die Traumschleifen haben teilweise steile, schwierige und bei Regen- oder Winterwetter rutschige Passagen. Deshalb sind Wanderschuhe, Trittsicherheit und gute Kondition unbedingte Voraussetzungen zum Erwandern dieser Premiumrundwanderwege.
Achtung:

Grundsätzlich geschieht das Betreten des Waldes und das Begehen der Wanderwege auf eigene Gefahr.

Jahreszeitlich- bzw. wetterbedingt ist auf einzelnen Wegeabschnitten eine erhöhte Trittsicherheit erforderlich. Tragen Sie daher der Jahreszeit und der Witterung angepasste Kleidung und Wanderschuhe mit entsprechendem Profil.

Aus Richtung Trier über die B 51 Richtung Saarburg. Hinter Konz-Könen   über Tawern nach Mannebach

Aus Richtung Saarburg über die L 135 nach Mannebach-Ort, Sport- und Feizeitanlage Mannebachtal oder Fisch-Lebensfluss

Erlebnis Traumschleifen (kostenfreie Broschüre)

Kultur und Ausflugsziele