Traumschleife Mühlenbach SchluchtentourWanderweg

Diese kurzweilige Wandertour führt an idyllischen Wald- und Wiesensäumen entlang zur tiefen Schlucht des Mühlenbaches, der eigentlichen Attraktion dieses relaxten Premiumvergnügens. Ein aufwändiges System aus Stegen, Brücken und Stufen macht den tief in Sachstein gegrabenen Bach wunderbar erlebbar.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Schöne Wald- und Wiesenpassagen mit reizvollen Panoramen führen zur eigentlichen Attraktion dieses relaxten Premiumvergnügens, der tiefen Schlucht des Mühlenbaches. Hier werden die Urgewalten eines kleinen Baches erlebbar, wie er sich tief in den Sandstein eingegraben hat. Ein aufwändiges System aus Stegen, Brücken und Stufen macht dies wunderbar erlebbar. Der 11 Kilometer lange Weg eignet sich ideal als Halbtagestour für Einsteiger.

Der Weg wurde  vom Deutschen Wanderinstitut mit 63 Erlebnispunkten bewertet.

Start und Ziel ist die Schutzhütte des Saarwald-Vereins. Vorbei am Abwetterschacht der RAG und führt der Weg vorbei an der Obstplantage Latz. Es geht  weiter zum Quellgebiet des Heßbaches und zur Auffahrt des Nordschachtes.Ein Abschnitt über freies Feld folgt, bevor man zur namensbegenden Shlucht des Weges kommt. Von hier aus führt der Weg in die Schlucht des Mühlenbaches, dem Herzstück des Premiumwanderweges, um anschließend oberhalb der Schlucht bis zur Ortsbebauung Reisbach zu gelangen.

Am Waldrand des Vorderen Weiherkopfes mit Blick auf den Labacher Hof gelangt man über den Hinteren Weiherkopf zur Schönstatt-Kapelle und weiter vorbei am Seitershof zum Heßbach. Entlang des Heßbaches erreicht man schließlich das Ziel, die Schutzhütte des Saarwald-Vereins

Dir gefällt diese Tour? Dann hilf uns mit Deinem Wandercent bei der Unterhaltung des Weges!

Sende eine SMS mit "TRAUM35" oder „TRAUM5.35“ an die 81190 um 2 € oder 5 € zu spenden - Vielen Dank!

Achtung:

Grundsätzlich geschieht das Betreten des Waldes und das Begehen der Wanderwege auf eigene Gefahr.

Jahreszeitlich- bzw. wetterbedingt ist auf einzelnen Wegeabschnitten eine erhöhte Trittsicherheit erforderlich. Tragen Sie daher der Jahreszeit und der Witterung angepasste Kleidung und Wanderschuhe mit entsprechendem Profil.

 

Umleitungshinweis:

10.02.2016: Schlucht  gesperrt. Wegen Hochwasserschäden ist die Schlucht bei Kilometer 4 auf einer Länge von 600 Metern gesperrt. Eine Umgehung ist ausgeschildert. Nach erfolgten Reparaturarbeiten werden wir zeitnah darüber informieren.

Wanderparkplatz an der Schutzhütte des Saarwaldvereins von Saarwellingen
Bahn bis Saarlouis, weiter mit Bus 401/403 bis Saarwellingen Schlossplatz, ca. 15 Min. Fußweg

Kultur und Ausflugsziele