Traumschleife WolfswegWanderweg

Abwechslungsreiche Wälder mit einer tiefen Bachkerbe, eine hecken- und streuobstreiche Flurlandschaft und natürlich die Wölfe des weltberühmten Freigeheges machen diese Tour zu einem besonderen Erlebnis. Wegen der Wölfe und der geringen Distanz ist die Tour auch für Familienausflüge bestens geeignet.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Zwei attraktive Sehenswürdigkeiten der Kreisstadt Merzig – der weltbekannte „Wolfspark“ von Werner Freund im Kammerforst und der „Garten der Sinne“ auf dem Kreuzberg – werden verbunden durch einen erlebnisreichen und eindrucksvollen Wanderweg. Folgen Sie der Spur des Wolfes und genießen Sie die vielfältige Landschaft, die wunderschönen Ausblicke, die heimische Tier- und Pflanzenwelt und vieles mehr...

Kultur- und Urwald, Bacheinschnitte und Streuobstwiesen, Hecken und Trampelpfade machen den Weg zu einem „Natur“- Erlebnis zu jeder Jahreszeit. Eine Baumsteigleiter als ein besonderes Highlight, das unbeschwerte Relaxen auf einer der Sinnenbänke und die freien Ausblicke in das Merziger Becken und weit darüber hinaus zeichnen diesen Premiumweg aus.

Der Wolfsweg Merzig wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 60 Punkten zertifiziert.

Nach dem Start an der Infotafel folgen wir dem Weg entlang den Wolfsgehegen Richtung Süden. Nach kurzer Wegstrecke biegen wir zum ersten mal in einen pfadigen Waldabschnitt und queren dann die Bundesstraße.

Weiter geht es Richtung Süden den befestigten Waldweg hinauf Richtung Kaserne. Bei ca. km 2,5 gehen wir rechts in einen Pfad ab und queren die Grät in diesem Waldgebiet. Mehrere Überquerungen des kleinen wildromantischen Baches mittels Brücken und Stegen inklusive.

Nun verläuft der Pfad über freie Felder und Wiesenflächen  bis zu den Obstplantagen. Danach geht es rechts in einen befestigten Weg. Hier geht es entlang von Feldern (und einer überdachten Rastmöglichkeit mit Fernblick) zum südlichsten Punkt, den Gärten der Sinne. Und eigentlich ist dieser gar kein Garten im üblichen Sinne, eher schon eine faszinierende Welt aus unterschiedlichsten Farben, Formen und Düften. Hier ist auch etwa die Hälfte der Wegstrecke erreicht.

Nun geht es in nördlicher Richtung weiter in Richtung Kaserne hin. Die Kaserne rechter Hand laufen wir über die Wiese in den Wald hinein und einen Waldweg hinab zur Bundesstraße. Nach deren Querung verläuft der Weg weiter im Bereich des Wolfparkes bis der Weg ein letztes mal scharf nach links ab geht und uns wieder zum Ausgangspunkt führt.

Der Wolspark ist bis 17 Uhr geöffnet. Da der Wanderweg durch den Park verläuft, muss der Beginn der Wanderung bis 17:00 Uhr erfolgen. Ein späteres herausgehen  ist möglich.

Dir gefällt diese Tour? Dann hilf uns mit Deinem Wandercent bei der Unterhaltung des Weges!

Sende eine SMS mit "TRAUM12" oder „TRAUM5.12“ an die 81190 um 2 € oder 5 € zu spenden - Vielen Dank!

Liebe Wanderer mit Hund,

zum Wohl der Wölfe ist ein Teilabschnitt des Wolfsweges innerhalb des Wolfsparkes für den Durchgang von Wanderern/ Besuchern mit Hunden nicht gestattet. Bitte folgen Sie der ausgeschilderten Ausweichroute des Wolfsweges bei geschlossenem Park. Alternativ können Sie Ihren Weg entlang des Zaunes (Hinweisschild vorhanden) fortsetzen. Vielen Dank für ihr Verständnis!  

  

Grundsätzlich geschieht das Betreten des Waldes und das Begehen der Wanderwege auf eigene Gefahr.

Jahreszeitlich- bzw. wetterbedingt ist auf einzelnen Wegeabschnitten eine erhöhte Trittsicherheit erforderlich. Tragen Sie daher der Jahreszeit und der Witterung angepasste Kleidung und Wanderschuhe mit entsprechendem Profil.

Merzig erreicht man über die Autobahn A8. In der Stadtmitte hält man sich in Richtung Mettlach auf der Trierer Straße. Diese verlässt man spitzwinklig nach rechts in die Waldstraße, der man bis zum Parkplatz am Wolfsgehege folgt.

 

Auf dem Parkplatz am Wolfsgehege.

 

Mit Bahn bis Merzig Bahnhof oder Merzig Stadtmitte, weiter mit Bus 203 bis Kammerforst (Mo.-Sa.)

 

Kultur und Ausflugsziele