42. Weiskircher Kurparkfest

Informationen

Eines der beliebtesten Feste in Weiskirchen ist das Kurparkfest vom 31. Juli bis 03. August am Kurparkgelände. Am Freitag wird das Fest gemeinsam mit dem Gemeinschaftsorchester Steinberg-Weiskirchen und dem Schirmherren Bürgermeister Wolfgang Hübschen eröffnet. Im Anschluss bietet die Band „Teamwork“ eine musikalische Rock Show.

Das Kurparkfest ist das größte und erfolgreichste Fest in der Hochwaldregion. Der Festaufbau, mit professioneller Licht- und Showtechnik und ungewöhnliche Programmpunkte unter Beibehaltung von traditionellen Elementen, gab in den vergangenen Jahren dem Fest seinen Charakter: Vom klassischen Volksfest zur „All Generation Party“. Die Party bietet für jeden das richtige Programm. Direkt am Festgelände ist ein Familien- und Kinderbereich mit Animation angegliedert.

Die Weiskircher Gastronomen verwöhnen Gäste und Bevölkerung wie immer mit kulinarischen Spezialitäten.

http://www.weiskirchen.de

Tel.: 0 68 76 / 7 09 37, Email: hochwald-touristik@weiskirchen.de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hinweis - Wichtige Informationen zur Auswirkung der Coronakrise

Wegen der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus ist das öffentliche Leben im Saarland stark eingeschränkt. Zahlreiche touristische Einrichtungen wie Ausflugsziele oder Tourist Informationen sind bis auf weiteres geschlossen. Gastronomiebetriebe dürfen nur noch Speisen zum Verzehr außer Haus anbieten. Veranstaltungen und Versammlungen sind untersagt, ebenso private touristische Übernachtungen.
Die Landesregierung Saarland veröffentlicht aktuelle Informationen zur derzeitigen Lage unter www.saarland.de. Gastgeber im Saarland finden Kontaktinformationen unter www.tourismuslotse.saarland.
Gerne können Sie sich aber auf unseren Internetseiten für die Zeit nach der Krise inspirieren lassen. Denn ein Ende der Beschränkungen ist so gewiss wie der nächste Urlaub. Vielleicht ja im Saarscheifenland.