Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Auf den Spuren keltischer Ortsnamen im Hochwald

Informationen

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Treffpunkt Heimat des Vereins für Heimatkunde Wadern hält Prof. Dr. Jürgen Zeidler am Donnerstag, 6. Juni, um 19 Uhr im Oettinger Schlösschen in Wadern einen Vortrag mit dem Titel: Wir sprechen alle ein wenig keltisch – Vorrömische Wörter, Orts- und Gewässernamen in der Region“.

Die Kelten sind uns nicht nur durch reiche archäologische Zeugnisse gegenwärtig, wie die bekannten Fürstengräber von Weiskirchen, der Neufund eines Gräberfeldes bei Bierfeld, die rekonstruierten gallorömischen Grabhügel von Wadern-Oberlöstern und nicht zuletzt das nahe gelegene Oppidum „Hunnenring“ bei Otzenhausen zeigen. Keltisches Erbe tritt uns auch tagtäglich in unserer Sprache entgegen. Neben Wörtern der Hochsprache wie „Amt“, „Reich“, „Budget“ und „Karre“ geht eine Reihe von Dialektwörtern auf keltischen Ursprung zurück, vor allem regionale Bezeichnungen wie „Olk“ oder „Lei“. Insbesondere die in der Hochwaldregion häufig vorkommenden geographischen Namen stellen eine reichhaltige und aussagekräftige Quelle dar. Einige Beispiele sind „Wadern“, „Wadrill“, „Löstern“, „Prims“ und „Kell“. Im Vortrag werden einige Fälle vorgestellt und anschließend diskutiert, welche Bedeutung diese Namen für die Besiedlungsgeschichte haben.

Prof. Dr. Jürgen Zeidler leitet seit 2006 das „Forum Celtic Studies“ an der Universität Trier. Dort lehrt er in den Fächern Klassische Philologie, Geschichte und Ägyptologie u. a. Themen der Indogermanistik und keltischer Sprachen und Kulturen.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.
Mit "Treffpunkt Heimat" hat der Verein für Heimatkunde Wadern eine Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, in der geschichtliche und kulturelle Themen rund um Wadern, der Region und dem Hochwaldraum im Mittelpunkt stehen. "Treffpunkt Heimat" soll mit seinen Vorträgen auch ein Forum zum Austausch kulturell und geschichtlich interessierter Personen sein. So können im gemeinsamen Gespräch an verschiedenen Veranstaltungsorten im Stadtgebiet Fragestellungen behandelt und Ideen vermittelt werden.

Petra Lauk Kulturamt der Stadt Wadern Marktplatz 13 66687 WadernTel: 06871 507-120 plauk@wadern.de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.