Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Bad Man´s Blues

Informationen

Germania, BrotdorfLeidenschaftlicher und rockiger Blues erwartet die Besucher am 14. April in der Germania in Brotdorf. Die Band „Bad Man´s Blues“, ein Klassiker der saarländischen Bluesrockszene, wird mit gewohnter Power und Passion alle Besucher in ihren Bann ziehen. Leidenschaftlicher, rockiger Blues – packend, schweißtreibend, mit elektrisierendem Sound – das ist seit 3 Jahrzehnten die Band Bad Man’s Blues, mittlerweile ein Klassiker der saarländischen Bluesrockszene. Das präzise, druckvolle Schlagzeug von Dominic Oswald ist in vollkommener Einheit mit dem absolut schnörkellosen, satten Bass von Stefan Lauer, das pulsierende Herz der Band. Dieses Fundament bildet die perfekte Grundlage für entfesselte Soli des Gitarristen Fritz Schröder, dessen eigener, unnachahmlicher Stil und Sound jedes Konzert zu einem spannenden Erlebnis machen. In Tommy Aiff hat die Band einen charismatischen Frontmann, der in jedem Song eine persönliche Geschichte erzählt aus vielen Jahren als professioneller Musiker „on the road“. Das Sahnehäubchen im Konzept von Bad Man’s Blues ist der Harpspieler und Keyboarder Christian Bauer. Mit seinem Bluesfeeling und spontanen Improvisationen heizt er auf der Bühne Mitmusiker und Publikum gleichermaßen an. Chris verkörpert den Spass an der Musik, wenn er sich über die Bühne bewegt. Die Musik von Bad Man’s Blues ist authentisch und unverwechselbar. Eigene Songs von Tommy Aiff oder Fritz Schröder werden ergänzt durch Interpretationen von Werken kreativer Kollegen wie Robin Trower, Hundred Seventy Split, John Hiatt oder Robben Ford.

Fotos: ©Bad Man´s Blues

Karte

Karte