Durch das mittlere Leukbachtal mit Prof. Dr. Moll

Informationen

Wanderung durch die besonders attraktive und vielfältige Landschaft der „Kollesleuker Schweiz“ entlang der Leuk – vom flachen Gau zur tief eingeschnittenen Gebirgsklamm und durch die geologischen Gesteinszonen des Muschelkalks, Buntsandsteins und Taunusquarzits. Spektakuläre Felswände und Pilzfelsen sowie mehrere ehemalige Mühlen sind zu sehen. Der Hinweg führt durch das Dorf Faha und am Fuße des Altebergs entlang. In Kesslingen passieren wir zwei Wanderer-Wegkreuze und die Kirche St. Jacobus mit Fresken, einer Figurengruppe und einem Römischem Inschriftenstein.

Länge: 14 km; Dauer: 4 ½ Std. Anstiege: 120 m. Schwierigkeit: mittel. Festes Schuhwerk erforderlich!
Für Rückfragen bei schlechtem Wetter können Sie gerne Herrn Prof. Dr. Moll unter Tel.: 06897-972510 kontaktieren.

Änderungen vorbehalten

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.