Einsteigerseminar „Pilze“

Informationen

Tagesseminar

Umfangreiche Informationen und alles Wissenswerte über Pilze erhalten Anfänger in der Pilzkunde beim Pilzseminar am Samstag, 07. September, im Haus des Gastes Weiskirchen, Trierer Straße 21. Themen bei diesem Seminar sind wichtige Speisepilze und ihre Doppelgänger sowie die ökologische Bedeutung der Pilze in der Natur. Der Sachverständige und Experte der DGfM, Hans-Werner-Graß, gibt wertvolle Tipps zum Sammeln, zur Verwertung sowie zur Zubereitung von Pilzen.

Programmablauf im Haus des Gastes Weiskirchen:
10.00 – 12.00 Uhr Theorie:
- Lebensweise der Pilze
- Die wichtigsten Speisepilze aus verschiedenen Familien einfach erkennen und zuordnen.
- Erkennen der lebensgefährlichen Giftpilze
- Tipps zum richtigen Sammeln
12.00 – 13.00 Uhr:
-Mittagspause
13.00 – 17.00 Uhr Praxis:
- Exkursion mit Pilzsammeln und –bestimmung vor Ort
17.00 – 18.00 Uhr:
- Pilze auslegen, bestimmen und putzen
18.30 Uhr:
- Abschluss mit kleiner Pilzpfanne

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Also schnell anmelden bei der Hochwald-Touristik, Haus des Gastes, Trierer Straße 21 66709 Weiskirchen, Tel.: 0 68 76/ 7 09 37, Fax: 0 68 76/7 09 38, Email: hochwald-touristik@weiskirchen.de. Für die Teilnahme inklusive einer Pilzpfanne werden 30,00 € erhoben.

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.