Intensivworkshop „MZGraffiti – Zukunft.sichtbar.machen!“

Informationen

Zum Wiedereinstieg in das Projekt „MZGraffiti – Zukunft.sichtbar.machen!“ veranstalten die Organisatoren Jugendhaus Merzig, CEB Merzig und Kreiskulturzentrum Villa Fuchs einen zweitägigen Workshop mit der Graffiti-Künstlerin Amélie Kremer am 08. und 09. Juli im Jugendhaus Merzig.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen von 10:00 bis 16:00 Uhr was professionelle Graffiti-Sprayer beherrschen sollten und beschäftigen sich mit der Thematik „Umwelt- und Klimaschutz“.
Das Angebot ist kostenlos und wird von dem Bundesprogramm „Kultur macht stark“ unterstützt. Eine vorherige verbindliche Anmeldung ist bis 07. Juli unter j.mayer@villa-fuchs.de erforderlich. Ein Mund-Nasen-Schutz muss zu den Workshops mitgebracht werden. Interessenten, die nicht bei dem ersten Schnupperkurs Anfang März dabei waren, sind herzlich dazu eingeladen, an dem zweitägigen Workshop und an den Folgeterminen des Jahresprojekts teilzunehmen.
Vorrangiges Ziel des Projektes ist es, das Bewusstsein für den Umwelt- und Klimaschutz nicht nur für die Jugendlichen als Teilnehmer, sondern auch für ihre Mitmenschen zu verschärfen. Durch die Graffiti-Kunst können die Teilnehmer großflächig und plakativ auf dieses Thema aufmerksam machen. Dazu lernen sie unter Anleitung der drei Workshop-Coaches Amélie Kremer, Tarik Yilmaz und Sebastian Schütz ihre Gedanken zeichnerisch zu Papier zu bringen. Sie können ihrer Fantasie freien Lauf lassen und entwerfen eigene Kunstwerke zuerst als Skizzen.
Als Höhepunkt des Jahresprojektes werden die Jugendlichen ihre neu gewonnenen Kenntnisse und Fähigkeiten in nachhaltige Kunst umwandeln. Hierzu werden die Teilnehmer auf Leinwänden und ausgesuchten Bauflächen/Stellwänden ihre eigenen Werke in der Kreisstadt Merzig und in umliegenden Stadtteilen/Gemeinden verwirklichen.
Altersbegrenzung: 12 - 18 Jahre

Eine vorherige verbindliche Anmeldung ist bis 07. Juli unter j.mayer@villa-fuchs.de erforderlich.

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hinweis - Wichtige Informationen zur Auswirkung der Coronakrise

Wir sind wieder für Sie da!

Ab 18. Mai sind die meisten unserer touristischen Betriebe wieder für Sie geöffnet. Das touristische Übernachten ist wieder erlaubt. Unsere Gastgeber haben viele kreative Ideen, wie Ihnen trotz Befolgung von Abstands- und Hygieneregeln eine ansprechende und genussvolle Urlaubsatmosphäre geboten werden kann. Die Betten sind gemacht, das Besteck poliert und die Bierfässer angezapft. Fehlen nur noch Sie als Gast.

Besuchen Sie uns im Saarschleifenland. Wir freuen uns auf Sie.