Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Kinderprogramm - Zauberer Martin Mathias mit seinem Programm „Schatzinsel“

Informationen

Alle Veranstaltungen in der Gemeinde Mettlach mussten in den letzten Wochen abgesagt werden. Dank einiger Lockerungen darf die Villa Fuchs in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Mettlach ein Kleinkunst Programm am Atrium anbieten. Die Abstandregeln haben noch immer Bestand. Am 02. August wird den Kindern eine Freude bereitet und ein magischer Besuch steht ab 10:30 Uhr an. Martin Mathias wird das Ruder übernehmen und seine kleinen und großen Gäste in eine Welt voller Magie eintauchen lassen.

"Wer will mit auf die Schatzinsel?" Käpt'n Matty rennt mit seiner Schiffsglocke durch die aufgeregte Kinderschar.
 Da bleibt kein Kind zu Hause, jeder will mit auf Abenteuerfahrt. Mit "Schiff Ahoy!" werden die Anker gelichtet. Die Bordkapelle spielt das Abschiedslied und schon geht es hinaus auf das Meer. Aber bevor das Segelschiff die Schatzinsel erreicht, müssen einige gefährliche Situationen überstanden werden. Die Kinder werden von Piraten angegriffen und die Segelstange bricht während eines Sturms. Ob sie auf der Insel tatsächlich den alten Piratenschatz entdecken? Wir können's nur hoffen! Die spanndende und mitreißende Suche nach dem Piratenschatz ist mehr als nur Zauberei, sie ist Kindertheater vom Feinsten. Mit einfachen, kindgerechten Mitteln und ganz viel Phantasie versteht es der “Kinderverzauberer” Martin Mathias das junge Publikum in seinen Bann zu ziehen.
Das kostenlose Kinderprogramm darf nur unter Berücksichtigung der Abstandsregeln stattfinden. Diese werden deutlich gekennzeichnet sein. Ebenso ist die Anzahl begrenzt und eine vorherigen Reservierung ist nicht möglich. Die Kontaktdaten werden vor Ort aufgenommen. Wir bitten um Verständnis und einen reibungslosen Ablauf.

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Neue Möglichkeiten für Radfahrer und Wanderer im Saarschleifenland - Mit dem Saarschleifenbus ohne Strapazen den Heimweg antreten

Besonders Radfahrer und Wanderer kennen es. Die Freude am Tagesausflug wird getrübt durch zu lange und anstrengende Wege und die Frage nach dem Heimweg. Meist muss erst ein Auto am Ausflugsort abgestellt werden, um die Heimreise zu ermöglichen. Damit soll jetzt Schluss sein! Der neue Saarschleifenbus zusammen mit dem Stauseebuss soll diese Hürden in Zukunft überwinden.
Ab dem 1. August bis einschließlich 4. Oktober rollt der „Saarschleifenbus“, als Rad- und Wanderbus, vier Mal am Tag durch das Saarschleifenland. Weitere Infos finden Sie hier.