Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Kinovorstellung "Schmucklos" ENTFÄLLT!

Informationen

FSK 12 Jahre

Urige Komödie über zwei gescheiterte Künstler, die in München eine Kneipe eröffnen wollen.
Augustin (Thomas Schwendemann) und Roland (Stefan Fent) hat das Schicksal in München zusammengeführt. Die Auftragslage als Regisseur und Autor ist schlecht, die große Liebe hat Schluss gemacht und die Wohnsituation könnte auch besser sein. Das liebe Geld fehlt ohnehin an jeglicher Front.
Gemeinsam beschließen die beiden nach einem Bierchen, die Kneipe der Oma (Marianne Sägebrecht) inmitten von München wieder zu eröffnen. Die Kneipe Schmucklos ist geboren. Doch einige Hürden konnten sie zuvor nicht absehen: Die zunehmende Gentrifizierung bewirkt kulturelle Probleme und brutale Schuldeneintreiber beäugen die Betreiber mit Argusaugen. Inmitten steht dennoch die bayrische Zunft von Augustin gepaart mit dem österreichischen Charme von Roland, die der Kneipe schnell Kultstatus beschert.

http://www.lichtspiele-losheim.de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hinweis - Wichtige Informationen zum Coronavirus

Wegen der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus ist das öffentliche Leben im Saarland stark eingeschränkt. Zahlreiche touristische Einrichtungen wie Ausflugsziele oder Tourist Informationen sind bis auf weiteres geschlossen. Gastronomiebetriebe dürfen nur noch Speisen zum Verzehr außer Haus anbieten. Veranstaltungen und Versammlungen sind untersagt, ebenso private touristische Übernachtungen.
Die Landesregierung Saarland veröffentlicht aktuelle Informationen zur derzeitigen Lage unter www.saarland.de. Gastgeber im Saarland finden Kontaktinformationen unter www.tourismuslotse.saarland.
Gerne können Sie sich aber auf unseren Internetseiten für die Zeit nach der Krise inspirieren lassen. Denn ein Ende der Beschränkungen ist so gewiss wie der nächste Urlaub. Vielleicht ja im Saarscheifenland.