Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Minirock und Literbombe im Kino Wadern

Informationen

Als ehemaliger Ministerpräsident des Saarlandes ist Reinhard Klimmt mit dem Saarland, seinen Menschen und seinen Geschichten bestens vertraut. Nun hat er einen Fotoband mit dem Titel „Minirock und Literbombe“ herausgegeben, den er am 21. November um 19 Uhr  im Kino Lichtspiele Wadern vorstellt.


Die 60er Jahre sind geprägt von politischen Protesten, kultureller Vielfalt und wirtschaftlichen Innovationen. Eine Literflasche Bier steht für die Suche der saarländischen Wirtschaft nach eigenständigem Profil. Optimismus prägt das Jahrzehnt. Petticoats, Miniröcke und Hotpants revolutionieren die Damenmode. 

  
Der großformatige Band mit vielen unveröffentlichten Bildern renommierter Fotografen
entwirft ein spannendes Panorama des Saarlandes, das nach den turbulenten 1950er Jahren in der Bundesrepublik heimisch wird. Die Fotografien erzählen von harter Arbeit in den Eisenwerken und den Gruben, aber auch vom Leben auf dem Land und in der Landwirtschaft. Sie werfen Schlaglichter auf die Krise im Bergbau und den Boom in der Stahlindustrie. Und sie erzählen von den Menschen, ihrer Verbundenheit mit der Heimat, der Kunst des 'Savoir-Vivre' und der gelebten Nähe zu Frankreich. Die Bilderschau illustriert den gesellschaftlichen Wandel von einer klerikal geprägten zu einer weltoffenen, modernen Gesellschaft. Ein beeindruckender Fotoband über das Wachsen und Werden des Saarlandes zwischen Krise und Umstrukturierung, alten Wunden und neuen Wegen. Ein aufregendes Jahrzehnt erwacht zum Leben und Reinhard Klimmt wei0 anschaulich darüber zu berichten.


Reinhard Klimmt, 1942 in Berlin geboren, war langjähriger Landtagsabgeordneter, Fraktionsvorsitzender und ehemaliger Ministerpräsident im Saarland. Der Publizist und Bibliophile ist heißer Verfechter der saarländischen Selbstständigkeit, kennt und liebt das Land seit mehr als 50 Jahren.


Veranstaltet wird die Buchvorstellung von der Stadtbibliothek Wadern anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens in Zusammenarbeit mit der Bücherhütte Wadern.