Musikalische Lesung mit Helga Koster und Tanja Endres-Klemm Lebensträume, Lebensspuren, Lebenswege

Informationen

Kulturzentrum Villa Fuchs, Merzig

 

 

Am 21. November werden ab 19Uhr die Lyrikerin Helga Koster und die Musikerin und Klangkünstlerin TanjaEndres-Klemm mit ihrem Programm „Lebensträume, Lebensspuren, Lebenswege“ imRahmen des 6. Saarländischen Literaturfestivals in der Villa Fuchs gastieren.

 

Helga Koster veröffentlichtebisher sechs Bücher in verschiedenen Verlagen. Aus diesen Büchern, wie zum Beispiel„Frag das Leben“ und „Ein Windhauch nur“, wird sie an diesem Abend Gedichte undMärchen für Erwachsene lesen.

Aber auch neue noch nichtveröffentlichte Gedichte und Geschichten werden an diesem Abend präsentiert.

Die Lesung wird musikalischvon Tanja Endres-Klemm untermalt, die bisher drei Bücher von Helga Kosterillustrierte.

Unter dem Titel„Lebensträume, Lebensspuren und Lebenswege“ laden die beiden Künstlerinnen ihrPublikum dazu ein, sich auf ihre Texte und die Musik komplett einzulassen und einfachtreiben zu lassen.

Online Ticket

Tickets für diese Veranstaltung gibt es in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, im Ticketbüro des Kulturzentrum Villa Fuchs in der Stadthalle Merzig und unter 06861/93670 oder www.villa-fuchs.de.

Karte & Anreise

Karte & Anreise