Saarländischer Weinsommer mit der Band „Smokin’ Strings“

Informationen

Sekthaus Gerd Petgen,Sehndorf

 

Am03. Juni wird die Band „Smokin’ Strings“ ab 17 Uhr im Sekthaus Gerd Petgen diegroßen Songs der Musikgeschichte aus den vergangenen Epochen der Rock- undPopursprünge zum Leben erwecken.

 

DasAcoustic/Percussion Duo, bestehend aus Roman Grzyb und Rudi „Gulli“ Spiller,wird an diesem Abend durch das Urgestein der saarländischen Rockszene, JoeReitz, ergänzt. Dieser spielte unter anderem in Bands wie X-Ray und gastiertimmer mal wieder in saarländischen Formationen als Stargast.

Balladenaus den schöpferisch bedeutendsten Dekaden der 60iger und 70iger, Klassiker der80iger und 90iger, sowie ein Rock-Blues-Spezial im Stil von Rory Gallagherwerden „Smokin’ Strings“ im Sekthaus Petgen in Form einer musikalischen Reisezum Besten gegeben.

Karte

Karte