Wanderungen auf dem Warndt-Wald-Weg

Westliche Schleife

Informationen

Der Warndt-Wald-Weg führt die Wanderer auf den Spuren fürstlicher Jagd, ehemaliger Glasherstellung, Forstwirtschaft und Bergbau durch eine waldreiche  Landschaft rund um Karlsbrunn. Das zwischen 1769  und 1786 erbaute Jagdschloss, kleine Teiche, ein naturnahes Wildgehege und zwei Bachtäler kennzeichnen den Warndt-Wald. Die  Aussichtsplattform am Rande der Carrière de Freyming-Merlebach eröffnet auf der westlichen  Schleife des Weges einen grandiosen Blick über die ehemalige Sandgrube. 

Westliche Schleife: So. 05.04.2020, So. 06.09.2020, So. 04.10.2020, Uhrzeit: 11.00 Uhr, Strecke: ca. 7 km, Dauer: halbtags

Östliche Schleife: So. 05.07.2020, Uhrzeit: 11.00 Uhr, Strecke: ca. 8 km, Dauer: halbtags

Startpunkt: Forstgarten Karlsbrunn
Wanderführer: Harald Schambil
Partner: Gemeinde Großrosseln
Anmeldung: Gemeinde Großrosseln, Fon + 49 6898 449112

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hinweis - Wichtige Informationen zum Coronavirus

Wegen der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus ist das öffentliche Leben im Saarland stark eingeschränkt. Zahlreiche touristische Einrichtungen wie Ausflugsziele oder Tourist Informationen sind bis auf weiteres geschlossen. Gastronomiebetriebe dürfen nur noch Speisen zum Verzehr außer Haus anbieten. Veranstaltungen und Versammlungen sind untersagt, ebenso private touristische Übernachtungen.
Die Landesregierung Saarland veröffentlicht aktuelle Informationen zur derzeitigen Lage unter www.saarland.de. Gastgeber im Saarland finden Kontaktinformationen unter www.tourismuslotse.saarland.
Gerne können Sie sich aber auf unseren Internetseiten für die Zeit nach der Krise inspirieren lassen. Denn ein Ende der Beschränkungen ist so gewiss wie der nächste Urlaub. Vielleicht ja im Saarscheifenland.