29. Besuch bei Tieren inmitten der Natur des Hochwalds

Mein Lieblingsplatz ist der Wildpark Weiskirchen-Rappweiler“, schreibt Christine Kuhn zu ihrem Vorschlag für unsere große Leser-Aktion „Mein Lieblingsplatz“.

© Günther Oswald

Daraus spricht eine Menge Lokalpatriotismus, denn unsere Einsenderin lebt selbst in der Hochwald-Kurgemeinde. Aber sie kann auch gut begründen, warum es ihr im Wildpark vor ihrer Haustür so gut gefällt: „Man ist voll in der Natur, sieht noch Tiere im Tierpark.“ Und: „Hat man Kinder dabei, ist ein toller Spielplatz vor Ort.“ Und noch eine Trumpfkarte kann der Hochwald-Wildpark aufweisen: Als Besucher oder Wanderer, der auf einem der Premiumwege in der Nähe des Parks unterwegs ist „darf man sich noch belohnen: In der Gaststätte zum Wildpark für jeden Hunger und jeden Geldbeutel was dabei“, ergänzt Christine Kuhn abschließend.

Quelle: Saarbrücker Zeitung