Besondere Landschaft in der Nähe der Grenze

Dieser Ort hat etwas Besonderes: Steine an der Grenze

© Rainer Prüm

An diesem Ort dürfte es nicht nur Rainer Prüm aus Hilbringen immer wieder besonders gut gefallen: Er hat die weitläufigen Wald- und Flurflächen in der Umgebung des grenzüberschreitenden Bildhauer-Symposium „Steine an der Grenze“ zwischen Hilbringen und Waldwisse als Vorschlag für unsere große SZ-Aktion „Mein Lieblingsplatz“ eingereicht. Dabei hat er seine Wahl nicht besonders begründet. Aber manchmal sagen ja auch Bilder mehr als viele Worte...

Hinweis - Wichtige Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken bis voraussichtlich zum 07.März 2021 untersagt. Des Weiteren bleiben Gastronomie und die meisten Freizeiteinrichtungen ebenfalls geschlossen. Auch danach kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie hier: https://www.saarschleifenland.de/Reiseinfos/Aktuelle-Coronaverordnung. Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.