Fantastische Ausblicke und wohltuende Stille

Eine fantastische Aussicht auf das Saartal hat der Besucher vom Vogelfelsen in Saarhölzbach aus, dank der Schutzhütte sogar mit Dach überm Kopf für schlechteres Wetter.

© Patrick Weber

Dies ist der Vorschlag von Nils Thielmann für die große SZ-Aktion „Mein Lieblingsplatz“.
Den Vogelfelsen in Saarhölzbach schlägt Nils Thielmann als seinen persönlichen Lieblingsplatz im Rahmen unserer großen SZ-Aktion vor. Zu seinem Vorschlag, der nahe seinem Heimatort gelegen ist, schreibt Thielmann: „Vom Waldparkplatz Saarhölzbach geht es über den Saarhölzbachpfad ungefähr 1,4 Kilometer bergauf, bis man den Aussichtspunkt Volgelfelsen erreicht. Dort oben kann man während einer Rast den Blick über umliegende Berge samt Steinhängen und Wälder schweifen lassen, sowie den Ausblick auf Saarhölzbach genießen. Hier kann man inmitten der Natur der schnelllebigen Welt drumherum entfliehen und die Stille genießen.“ Anschließend lohnt sich nach den Worten von Thielmann der weitere Aufstieg über zirka 2,7 Kilometer bis zum Hundscheider Weiher. „Wer dann noch nicht genug hat, kann bis Britten marschieren und findet über den Steinhauerweg wieder nach Saarhölzbach zurück“, sagt Thielmann.

Hinweis - Wichtige Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken bis voraussichtlich zum 07.März 2021 untersagt. Des Weiteren bleiben Gastronomie und die meisten Freizeiteinrichtungen ebenfalls geschlossen. Auch danach kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie hier: https://www.saarschleifenland.de/Reiseinfos/Aktuelle-Coronaverordnung. Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.