Weiskircher Prunkgräber

Prächtige Exponate aus dem 4. und 5. Jh. V. Chr.

Weiskircher Prunkgräber Exponat
Weiskircher Prunkgräber Exponat - © Hochwald-Touristik/Tom Gundelwein

In den Jahren 1830, 1851 und 1866 wurden in Weiskirchen drei Großgrabhügel mit reichen, frühkeltischen Kriegerbestattungen gefunden. Mit der Ausstattung an Grabbeigaben etruskischer Importgefäße und Kunsterzeugnisse gehört Weiskirchen zu den prominentesten Fundorten der keltischen Archäologie.
Die Ausstellung im Haus des Gastes zeigt die prächtigen Funde aus den frühkeltischen Gräbern von Weiskirchen als hochwertige Repliken und macht Kulturgeschichte erlebbar. Zu sehen sind Importgefäße, Prunkwaffen und Trachtzubehör, gestalterisch und technisch herausragende Schöpfungen frühkeltischen Handwerks, unter Verwendung von Gold, Koralle und Bernstein.

freier Eintritt
Montag 09:00 - 12:30
14:00 - 16:00
Dienstag 09:00 - 12:30
14:00 - 16:00
Mittwoch 09:00 - 12:30
14:00 - 16:00
Donnerstag 09:00 - 12:30
14:00 - 16:00
Freitag 09:00 - 12:30
14:00 - 16:00
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Kultur und Genuss

Hinweis - Wichtige Informationen zur Auswirkung der Coronakrise

Wir sind wieder für Sie da!

Ab 18. Mai sind die meisten unserer touristischen Betriebe wieder für Sie geöffnet. Das touristische Übernachten ist wieder erlaubt. Unsere Gastgeber haben viele kreative Ideen, wie Ihnen trotz Befolgung von Abstands- und Hygieneregeln eine ansprechende und genussvolle Urlaubsatmosphäre geboten werden kann. Die Betten sind gemacht, das Besteck poliert und die Bierfässer angezapft. Fehlen nur noch Sie als Gast.

Besuchen Sie uns im Saarschleifenland. Wir freuen uns auf Sie.