Saar-Hunsrück-Steig

Quer über den Hunsrück, von Perl an der Mosel bis Boppard am Rhein oder in die Römerstadt Trier, verläuft der Saar-Hunsrück-Steig. Der zertifizierte Premiumweg ist der am höchsten bewertete Weitwanderweg Deutschlands. 410 Kilometer erlebnisreiche Landschaft und verzaubernde Natur.

SHS_Saarschleife_020608_eikebock_52

Der Saar-Hunsrück-Steig ist ein Weg der Stille. Die Höhen des Hunsrücks entheben den Wanderer weit über die Welt. Trekkingpassagen auf schmalen Pfaden bieten ein unverfälschtes Erleben der natürlichen Landschaft abseits der Zivilisation. Malerische Wanderstrecken auf weichen Waldböden, durch schöne Wiesenlandschaften und entlang idyllischer Bachläufe versprechen Ruhe und Orte zum Erholen. Die Flusstäler von Saar, Mosel, Rhein und Nahe bieten Wein, Kulinarik und Kultur. Und für Wanderer, die das Abenteuer lieben, gibt es steile Abstiege, urige Moorlandschaften, spannende Felspassagen und eindrucksvolle enge Täler. Der Saar-Hunsrück-Steig hat mit 65 Erlebnispunkten die höchste Bewertung aller vom Deutschen Wanderinstitut ausgezeichneten Fernwanderwege. 2017 wurde er überdies als „Deutschlands schönster Wanderweg“ ausgezeichnet.

Hinweis - Wichtige Informationen zur Auswirkung der Coronakrise

Wir sind wieder für Sie da!

Ab 18. Mai sind die meisten unserer touristischen Betriebe wieder für Sie geöffnet. Das touristische Übernachten ist wieder erlaubt. Unsere Gastgeber haben viele kreative Ideen, wie Ihnen trotz Befolgung von Abstands- und Hygieneregeln eine ansprechende und genussvolle Urlaubsatmosphäre geboten werden kann. Die Betten sind gemacht, das Besteck poliert und die Bierfässer angezapft. Fehlen nur noch Sie als Gast.

Besuchen Sie uns im Saarschleifenland. Wir freuen uns auf Sie.