Die Wege

Kurz oder lang, flach oder gebirgig, leicht oder schwer – bei den Traumschleifen ist für jeden der richtige Weg dabei. Und die Punkte geben Auskunft über  den Erlebniswert.

Oppig Grät Weg KPK679647 Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig, Klaus-Peter Kappest

Traumschleife Oppig-Grät-Weg

Rundtour | schwer

Auf dieser wildromantischen Tour erleben Sie vielfältige Landschaftseindrücke. Ausgedehnte Streuobstwiesen, herrliche Panorama-Aussichten, die Donatus-Kapelle, grenzenlose Stille und ein unvergessliche Naturerlebnis auf den schmalen Trampelpfaden der Oppig-Grät-Schlucht erwarten Sie auf dieser Tour.
 13,57 km  4:45 h  432 m  432 m
Details

Traumschleife Panoramaweg Perl

Rundtour | mittel

Das deutsch-französische Naturschutzgebiet Hammelsberg ist Höhepunkt dieser kurzweiligen Wanderung oberhalb der saarländischen Weinbaugemeinde Perl. Auf den sonnenverwöhnten Kalksteinböden im Südhang gedeihen im über 30 ha großen Naturpark siebzehn verschiedene, wilde Orchideenarten. Fantastische Weitblicke nach Luxemburg, Frankreich und ins Moseltal runden diese eindrucksvolle Wanderung im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Frankreich ab. 
 12,44 km  3:00 h  265 m  283 m
Details

Traumschleife Saarhölzbachpfad

Rundtour | mittel

Der spektakuläre Blick vom Vogelfelsen ins Saartal Richtung Mettlach ist Höhepunkt der Wanderung. In den ausgedehnten Waldgebieten kann man im Naturschutzgebiet am Saarhölzbach und im Hundscheider-Bachtal Ruhe und Stille genießen. Historische Grenzsteine weisen auf die ehemalige Grenze zwischen dem Saargebiet und Deutschland hin. Uralte Bundsandsteinkreuze erinnern an die Blütezeit der Steinbildhauerei in Britten.
 13,10 km  4:00 h  339 m  339 m
Details

Traumschleife Schengen grenzenlos – Schengen sans frontières

Rundtour | mittel

Der Weg im Dreiländereck über den Stromberg, wo die Grenze zwischen Luxemburg und Frankreich verläuft, bietet traumhafte Ausblicke ins Moseltal nach Luxemburg, Frankreich und Deutschland. Hier können Wanderer grenzenloses Europa hautnah erleben.Seit dem 8. Februar 2010 steht als Symbol für die Öffnung von Grenzen ein Stück der ehemaligen Berliner Mauer am Moselufer.
 8,41 km  3:30 h  420 m  420 m
Details

Traumschleife Schluchtenpfad

Rundtour | mittel

Auf verschlungenen Pfaden ist das Wandern durch mehrere Grätschluchten mit einigen anstrengenden Auf- und Abstiegen ein echtes Naturabenteuer für sportliche Wanderer. Hohlwege führen durch märchenhaft anmutende Lianenwälder, über schmale Wege und unebene Gras- und Erdpfade. Im Geburtshaus des Philosophen Peter Wust in Rissenthal befindet sich ein Museum.
 11,02 km  4:30 h  357 m  357 m
Details

Traumschleife Steinhauerweg

Rundtour | mittel

Historische Wegkreuze aus einer Zeit als die Bevölkerung von Britten fast ausnahmslos von „Steinen“ lebte finden sich am Wegesrand. Zwei aufgelassene Steinbrüche zeugen ebenfalls von der Arbeit des Steinhauers. Im romantischen Saarhölzbachtal ist nur das Plätschern des Bachlaufs zu hören.  Historische Grenzsteine erinnern an die ehemalige Grenze zwischen dem Saargebiet und Deutschland.  
 10,43 km  3:30 h  187 m  198 m
Details

Traumschleife Waldsaumweg

Rundtour | mittel

Wer Ruhe sucht wird sie auf dem Weg von Hausbach über Britten und wieder zurück nach Hausbach finden. Das leichte Rauschen des Windes in den Baumwipfeln und das leise Plätschern der idyllischen Bäche klingen wie Musik in den Ohren. Schöne Aussichtspunkte und bizarre Felsformationen ergänzen einen Wanderweg der Stille und Abgeschiedenheit. Der Bauernhof Jacobs bietet eine Milchbar und ein Versorgungsautomat mit hofeigenen Produkten.
 11,08 km  3:10 h  227 m  231 m
Details

Traumschleife Weg des Wassers

Rundtour | mittel

Zwischen Prims und Sollbach wandert man auf romantischen Pfaden vorbei an Naturdenkmälern und Felsformationen. Alte Grenzmarken sowie fantastische Ausblicke vom Schlossberg über Vogelsbüsch zurück nach Büschfeld ergänzen den Wanderweg. Das Sollbachtal bildete zwischen 1920 und 1935 die Grenze zwischen dem deutschen Reich und dem damaligen „Saargebiet“, das in dieser Zeit dem Völkerbund unterstellt war.
 13,07 km  4:30 h  348 m  348 m
Details

Traumschleife Wehinger Viezpfad

Rundtour | schwer

Auf die Höhen des Saargaus oberhalb von Wehingen geht’s an den Hängen des Kewelsberges durch ein Meer von grünen Kalksteinen. Der Krewelsberg bietet weite Aussichten auf den Schwarzwälder Hochwald und das Merziger Becken. Nach dem Abstieg folgen alte Streuobstwiesen, urwüchsige Bachtäler mit sprudelnden klaren Bächen sowie Hohlwege in ausgedehnten Waldgebieten. 
 14,13 km  4:30 h  351 m  351 m
Details

Traumschleife Wildnis-Trail Weiskirchen

Rundtour | schwer

In vollkommener Abgeschiedenheit führt der Wanderweg über schmale, naturbelassene Pfade über die Höhen des Schwarzwälder Hochwalds rund um Weiskirchen. Das Naturschutzgebiet „Wahnbachtal“ sowie den „Behlengraben“ werden durchwandert. Außerdem befindet sich am Wegesrand das Herberloch, ein alter Steinbruch, der sich im Laufe der Jahre zu einem Naturbiotop entwickelt hat.
 17,49 km  6:00 h  464 m  464 m
Details

Traumschleife Wolfsweg

Rundtour | mittel

Die Gegensätze könnten kaum größer sein: Im Merziger Kammerforst schaurig-schönes Wolfsgeheul und später auf dem Kreuzberg im Garten der Sinne atemberaubende Stille. Dazwischen eine abwechslungsreiche Wegführung über schattige Waldwege, bunte Blumen-wiesen und ein Wegstück durch eine Apfelplantage. Dazu weite Ausblicke ins Saartal und ins Merziger Becken. 

Abwechslungsreiche Wälder mit einer tiefen Bachkerbe, eine hecken- und streuobstreiche Flurlandschaft und natürlich die Wölfe des weltberühmten Freigeheges machen diese Tour zu einem besonderen Erlebnis. Wegen der Wölfe und der geringen Distanz ist die Tour auch für Familienausflüge bestens geeignet.

 10,19 km  2:45 h  205 m  205 m
Details

Traumschleife Zwei-Täler-Weg

Rundtour | mittel

Auf dem Weg über schmale Pfade durch den Schwarzwälder Hochwald finden sich interessante Felsformationen wie der „Hohe Fels“, der „Iltisfels“, der „Teufelsfels“ und der „Eulenfels.“ Unterwegs passiert man außerdem eine Mariengrotte und ein Rotwildgehege.
 13,09 km  4:00 h  377 m  376 m
Details

Stausee Tafeltour

Rundtour | mittel

Die Seenlandschaft und Panorama-Aussichten machen den Weg zu einem kurzweiligen Erlebnis. Der Losheimer See, verwunschene Bachtäler, idyllische Waldsäume sowie schmale Wiesen und Waldwege lassen die Stausee Tafeltour zu einem perfekten Wandererlebnis werden.. Das Highlight bleibt aber der Losheimer Stausee mit seinen Freizeitaktivitäten.
 10,30 km  3:30 h  237 m  233 m
Details

Wadrilltal Tafeltour

Rundtour | mittel

Durch ausgedehnte Wald-, Feld- und Wiesenlandschaft führt die Wanderung ins Tal des Engbachs und der Wadrill, überrascht mit großartigem Blick über die bewaldeten Höhen des nördlichen Saarlands und führt zu einsamen Ruhezonen. Im Tal der Wadrill ist ein Abstecher zur Grimburg oder Hochwaldalm möglich.
 11,95 km  3:25 h  310 m  310 m
Details

Saarschleife Tafeltour

Rundtour | schwer

Die imposante Burgruine Montclair, eine Fahrt mit der einzigen Fähre des Saarlandes über die Saar, das atemberaubend stille Steinbachtal, sowie der bekannteste Panoramablick auf Deutschlands schönste Flussschleife von der Cloef sind Höhepunkte einer traumhaften Wanderung durch stille Waldpassagen mit überraschenden Aussichten. Der Weg über die Hangkanten oberhalb der Saar bietet malerische Ausblicke ins Saartal.
 15,25 km  5:00 h  563 m  563 m
Details