Duft- und Würzgarten am "Haus Saargau"

Seit 2006 gehört der "Garten am Haus Saargau" zum grenzüberschreitenden touristischen Netzwerk „ Gärten ohne Grenzen“. 2015 wurde der Garten zum "Duft- und Würzgarten" umgestaltet.

Duft- und Würzgarten Haus Saargau
Duft- und Würzgarten Haus Saargau - © Alois Schuhn

Der repräsentative "Duft- und Würzgarten" am Haus Saargau ist ein Garten mit ca. 1.550 Pflanzen in rund 100 Pflanzenarten, Bienen-Lehrstand und Streuobstwiese, der zum Verweilen, Erholen und Erkunden einlädt.

Hier wurde der Grundgedanke verwirklicht, ein Gesamtensemble aus historischem Gebäude mit musealer Nutzung und einem erlebbaren Zier – und Nutzgarten mit angrenzender Streuobstwiese zu präsentieren.

Ob Pfingstrosen oder Thymian, der Garten ist immer ein Besuch wert.

Serviceleistungen:

  • Führungen
  • Veranstaltungen
  • Shop mit Regionalen Produkten
  • Toiletten
  • Hunde erlaubt
freier Eintritt
Montag 14:00 - 17:00
Dienstag 14:00 - 17:00
Mittwoch 14:00 - 17:00
Donnerstag 10:00 - 12:00
Freitag 10:00 - 12:00
Samstag geschlossen
Sonntag 14:00 - 17:00

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Kultur und Genuss

Hinweis - Wichtige Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken bis voraussichtlich zum 30. November 2020 untersagt. Auch danach kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie hier: https://www.saarschleifenland.de/Reiseinfos/Aktuelle-Coronaverordnung. Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.