Saarländisches Brennereimuseum

350 Jahre Brennereigeschichte erleben.

© Rene Vollet

Mehr als 30 Destillen aus dem In- und Ausland gibt es im Saarländischen Brennereimuseum in Tettingen-Butzdorf zu sehen. Sie veranschaulichen eindrucksvoll, wie sich die Herstellung von Schnäpsen und Edelbranntweinen seit 1650 entwickelt hat. Hinzu kommen Obstmühlen, eine alte Schraubverschluss- und eine Flaschenspülmaschine. Nach Voranmeldung kann man dem Besitzer auch beim Brennen der hochprozentigen Tropfen über die Schulter schauen. Die Früchte dafür sind alle aus eigenem Anbau. Obstler, Kirschlikör, Himbeergeist oder Quittenbrand können hinterher in der Probierstube gekostet werden, auf Wunsch auch bei einem Imbiss.

freier Eintritt
Montag 10:00 - 18:00 Bittte melden Sie Ihren Besuch an
Dienstag 10:00 - 18:00 Bittte melden Sie Ihren Besuch an
Mittwoch 10:00 - 18:00 Bittte melden Sie Ihren Besuch an
Donnerstag 10:00 - 18:00 Bittte melden Sie Ihren Besuch an
Freitag geschlossen
Samstag 10:00 - 18:00 Bittte melden Sie Ihren Besuch an
Sonntag 10:00 - 18:00 Bittte melden Sie Ihren Besuch an

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Kultur und Genuss

Hinweis - Wichtige Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken bis voraussichtlich zum 30. November 2020 untersagt. Auch danach kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie hier: https://www.saarschleifenland.de/Reiseinfos/Aktuelle-Coronaverordnung. Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.